Anreise nach Südafrika und erste Eindrücke

Am 19. November stiegen wir in Frankfurt ins Flugzeug und es folgte unsere Anreise nach Südafrika mit South African Airways.
Ein neuer Kontinent und ein neues Land warteten auf unserer Weltreise auf uns – zudem einfach komplett neue Erfahrungen!


Anreise nach Südafrika mit South African Airways

Abschied nehmen vor der Anreise nach Südafrika… eine Schattenseite der Weltreise

Um in Deutschland nun alles aufzulösen und um die Familie zu überraschen, waren wir für 2 Monate in Deutschland gewesen.
Der Abschied von unseren Familien und Freunden fiel uns diesmal besonders schwer.
Am Flughafen realisierten wir, dass wir nun für eine lange Zeit ohne unsere Familie sein würden.

Es war eine Achterbahnfahrt der Gefühle, denn einerseits war dort dieser große Abschiedsschmerz und anderseits war da wieder unser Leben zu zweit, viele neue Abenteuer, Eindrücke, Erlebnisse und neue Herausforderungen, an denen jeder für sich und wir als Ehepaar wachsen können.

Flug von Frankfurt über Johannesburg nach Kapstadt mit South African Airways

Unsere Anreise mit South African Airways verging sprichwörtlich wie im Flug. 😉

Wir hatten einen Nachtflug ergatterten können und eine komplette 4er Reihe für uns, da die Maschine nicht ausgebucht war.
Somit konnten wir sogar die Nacht über schlafen, was ausgesprochen gut klappte.
Entertainment System im Flugzeug von South African Airways

4 Sitzplätze als „Liegefläche“, große Beinfreiheit, viel Schlaf, leckeres Essen, ein tolles Entertainment System und super netter Service ließen die Zeit wirklich verfliegen.

Anreise Südafrika

Zum Essen: wir haben vorab angemeldet, dass wir vegan leben und somit war es auch kein Problem, dass wir veganes Essen bekommen.
Es war auch wirklich lecker. 🙂

Veganes Essen South African Airways

Tipp:
Besorgt euch diese *Kopfhörer Adapter* für Flugzeuge, damit ihr eure eigenen Kopfhörer im Flugzeug nutzen könnt.
Wir empfehlen euch *diese Kopfhörer*, da sie günstig sind, aber trotzdem einen super Klang bieten!
Mehr tolle Tipps findest du in unserer Weltreise Packliste!

Einblick ins Cockpit und Gespräch mit den Piloten

Zudem hatten wir das Glück, dass wir einen Einblick in den Flieger bekommen konnten, wie du in diesem Video unserer Anreise nach Südafrika sehen kannst.

Economy Class South African Airways

Wir waren sogar im Cockpit gewesen und durften kurz mit den Piloten quatschen, was super genial gewesen war!

Cockpit und Piloten South African Airways

Cockpit South African Airways

Am nächsten Morgen kamen wir dann schon in Johannesburg an, von wo aus wir ebenfalls einen Weiterflug mit South African Airways nach Kapstadt gebucht hatten.
Ebenfalls ein genialer Flug und in Kapstadt hatte uns dann, nach der Kälte in Deutschland, strahlender Sonnenschein empfangen!

Sehr positiv bei der Reise nach Südafrika war auch, dass zu unserer Reisezeit nur eine Stunde Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Südafrika gegeben waren.
Also kein Jetlag – einfach perfekt!

Erste Eindrücke aus Südafrika

Unsere ersten Eindrücke von Südafrika waren sehr positiv.
Vor unserer Reise hatten wir uns Gedanken zum Thema Sicherheit in Südafrika gemacht, doch bis jetzt haben wir uns nie wirklich unsicher gefühlt (bis auf eine Situation, siehe Video der Anreise).


Tipp:
Hier findest du mehr zum Thema Sicherheit auf Reisen:
– Blogbeitrag
– YouTube Video


Die Natur in Südafrika ist wunderschön und erinnert uns oftmals an Australien.
Zudem sind die Menschen wirklich freundlich.

Was uns zuerst aufgefallen war ist, dass Kapstadt sehr modern ist – so hätten wir die City vorab nicht erwartet.


Ein erstes Highlight: Helikopter Rundflug über Kapstadt

Gleich in den ersten Tagen erwartete uns in Kapstadt das erste Highlight, denn wir hatten bei NAC Helicopters einen Helikopter Rundflug über Kapstadt (Video und 360 Grad Video) gemacht.

NAC Helicopters Kapstadt

Ein unglaublich toller Auftakt unserer Weiterreise und es waren wunderschöne Momente, Kapstadt mit eigenen Augen aus der Luft zu sehen und nicht wie sonst, mit unserer Drohne.

Hubschrauber Rundflug Kapstadt

Der Flug dauerte 15 Minuten und führte uns entlang der Waterfront bis rauf zu Camps Bay und Clifton mit den wundervollen Stränden.

Kapstadt Camps Bay und Clifton

Wir entdeckten das WM Stadion, die 12 Apostel, Robben Island und natürlich auch den Tafelberg.

Kapstadt Hubschrauber Rundflug

Nette Menschen trifft man überall auf der Welt

Gemeinsam mit uns im Helikopter hatte noch ein nettes Ehepaar aus Holland gesessen, mit welchem wir nach dem Flug noch etwas zusammen gesessen hatten und die uns darauf hin sogar noch ein Stück mitgenommen hatten.
Falls ihr diese Zeilen lesen solltet: nochmals vielen lieben Dank und ganz liebe Grüße in die Niederlande. 🙂

Nette Menschen trifft man wirklich überall auf dieser schönen weiten Welt.

*Anzeige*

Unser nächster Stop war die V&A Waterfront.
An der Waterfront gibt es einige große Shopping Malls, des weiteren waren dort afrikanische Straßenmusiker (super toll) und ganz viel zu entdecken!

Waterfront Kapstadt Straßenmusiker

Kapstadt Straßenmusiker

Strassenmusiker in Kapstadt

Wusstet ihr eigentlich, dass die Waterfront pro Jahr mehr Besucher hat als die Pyramiden in Ägypten!!! 🙂


Wir spazierten durch die Straßen, ließen uns zu der Musik treiben und bewunderten die Aussicht auf den Tafelberg, welcher im Hintergrund thront.

Unsere Anreise nach Südafrika und die ersten Tage waren somit wirklich schön uns sehr gelungen!

In den nächsten Beiträgen Berichten wir die von Abenteuern wie unserer ersten Safari, einem Tauchgang mit dem weißen Hai und vielen anderen spannenden und wundervollen Momenten in Südafrika!

Ganz liebe Grüße aus Kapstadt,
Daniel und Jessica


P.S.:

Und hier zum Abschluss noch die passenden Videos unserer ersten Tage in Südafrika!

– Südafrika – Frankfurt nach Kapstadt mit South African Airways | VLOG #155
– Kapstadt Helikopter Rundflug und V&A Waterfront – Südafrika | VLOG #156
– Unser erstes 360 Grad Video: Hubschrauber Rundflug Kapstadt – Südafrika | 360 Video Virtual Reality

VIDEO: Frankfurt nach Kapstadt mit SAA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA Code eingeben *