Australische Steuernummer beantragen – TFN – MojoKnows

Eine Australische Steuernummer beantragen?
Wer sollte dies tun?

DU, falls du in Australien nicht nur reisen, sondern auch arbeiten möchtest!
Jeder der in Australien einen Work & Travel Trip starten möchte, benötigt neben dem Working Holiday Visum auch eine Australische Steuernummer.

Falls du diese nicht hast, wirst du mit dem sehr hohen Steuersatz von 49% besteuert und es lohnt sich nicht mehr wirklich, in Australien arbeiten zu gehen, da dir nur knapp die Hälfte des oftmals hart erarbeiteten Geldes übrig bleibt.


Australische Steuernummer für Work & Travel bzw. Working Holiday Beantragen

Australische Steuernummer beantragen

Bislang war es so, dass man sich bis zu einem Betrag von in etwa 14.000€ die komplett gezahlte Steuer zurückholen konnte bzw. bis dahin war der Verdienst steuerfrei.
Dadurch lohnte es sich enorm in Australien mit dem Working Holiday Visum einzureisen und sich hier Arbeit zu suchen.

Nun ist es aber so, dass ab dem 01.07.2016 alle Reisenden mit einem Working Holiday Visa als Non-Residents eingestuft werden und mit einem recht hohen Steuersatz von 32,5% besteuert werden.

Dies bedeutet im Klartext:
Die Regierung Australiens wird 32,5% deiner Einnahmen durch Arbeit auf dem Feld, in Bars, auf dem Bau oder wo auch immer, während deines Work & Travel Trips, einbehalten!

Dies als Info, falls du noch nicht wusstest, dass du in Australien Steuern zahlen musst!

TFN – Tax File Number

Die Australische Steuernummer, auch Tax File Number (TFN) genannt, kannst du online HIER beantragen, wozu du eine der folgenden Kriterien erfüllen solltest:

>> a valid permanent migrant visa, or
>> a valid visa with work rights, or
>> a valid overseas student visa, or
>> a valid visa allowing you to stay in Australia indefinitely.

Ergo solltest du dein Working Holiday Visum oder anderes passendes Visum in der Tasche haben!


Die nächste Möglichkeit die Australische Steuernummer zu beantragen ist, dass du vor Ort in ein Taxation Office gehst.
Wo es diese gibt, kannst du über diesen Link erfahren.

Dazu musst du dann auch eine Adresse haben, wo du Unterlagen empfangen kannst bzw. wohin die Australische Steuernummer (TFN) geschickt werden kann (dazu weiter unten ein guter Tipp bzw. Postadresse).

Da viele Backpacker oder Work & Travel Reisende oft unterwegs sind bzw. schnell den Standort wechseln, bietet sich die Adresse eines Hostels oder Hotels an, in welchem du dich aufhalten wirst, denn es dauert im Schnitt 7-10 Tage oder in seltenen Fällen bis zu 3 Wochen, bis du deine Steuernummer erhältst.


Da wir selbst nicht wussten, wann wir wo sein werden oder wo wir uns wie für wie lange aufhalten werden, haben wir uns für eine kostenpflichtige Möglichkeit entschieden, die Australische Steuernummer zu erhalten:
MojoKnows!

*MojoKnows* ist ein Anbieter, der dir viele nützliche Produkte und Dienstleistungen für deinen Australien Trip anbietet!

Wir haben uns wie gesagt für die Beantragung der Australischen Steuernummer entschieden, also für den Tax File Number Service (und auch für die Postbox)!

Somit sind wir online den Schritten auf MojoKnows gefolgt und die Steuernummer wurde für uns beantragt, ohne dass wir zu Ämtern mussten, Unterlagen ausfüllen mussten oder sonstige Rennerei hatten!

Den Service findest du über folgenden Link, über den du auch 5% Rabatt bekommst:
*Tax File Number Service mit 5% Life to go Rabatt*

Die Steuernummer haben wir uns dann an eine Postbox Adresse zusenden lassen, welche wir auch über MojoKnows abgeschlossen haben.

Du kannst die Postbox für deinen kompletten Aufenthalt in Australien buchen oder nur für einige Zeit.
Bei der Buchung kannst du den Zeitraum frei bestimmen!

*Briefaufbewahrung und Weiterleitung*
*Briefaufbewahrung und Weiterleitung Digital*

Über obige Links bekommst du natürlich auch wieder 5% Rabatt!


Somit bekamen wir unsere Steuernummern ohne uns selbst bewegen zu müssen, ohne das Formular in englischer Sprache beim australischen Finanzamt ausfüllen zu müssen und später sogar ganz bequem an unsere MojoKnows Postbox Adresse zugeschickt!

Der Service war uns die paar Euro Wert, denn somit hatten wir die komplette Freiheit und mussten nicht an einem Ort bleiben, um auf den Erhalt der Steuernummer zu warten, was wie gesagt meist 7-10 Tage dauert, aber in seltenen Fällen wohl auch mal bis zu 3 Wochen dauern kann!


*Hier* findest du das komplette Angebot von MojoKnows, denn dort kannst du auch direkt eine Simkarte für Australien, Wifi Pakete um in Australien im Camper etc. mobil online sein zu können und noch vieles vieles mehr, bestellen!


Dies sind also die unserer Meinung nach aktuell besten Möglichkeiten, die *Australische Steuernummer* zu bekommen oder auch um in Australien eine *permanente Postadresse* zu haben, um Post von Ämtern oder auch der Familie aus Deutschland etc. erhalten zu können.

Wir haben die Postadresse u.a. bei der Autoanmeldung, Bank, Autoversicherung und Co. genutzt!

Als Wohnadresse haben wir dann immer die aktuelle Adresse, mit Nachweis von der Unterbringung (Hostel, Hotel etc.), genutzt und als Postadresse dann die MojoKnows Adresse angegeben!

Wichtige Dokumente etc. für deine Reise nach Australien

Als weitere Tipps am Rande möchten wir dir noch sagen, dass folgende Dinge/Dokumente/Unterlagen in Australien wichtig sind bzw. sein können, da du sie oftmals für Jobs, auf Ämtern, bei Versicherungen oder sonst wo benötigst!

>> Australische Handynummer (Telstra oder alternativ Optus oder auch über *MojoKnows*)
>> E-Mail Adresse
>> Australische Adresse (Hostel, Hotel oder MojoKnows *Postbox*)
>> Reisepass (solltest du ja so oder so dabei haben)
>> Führerschein (Internationaler Führerschein)
>> Australische Steuernummer (um arbeiten zu können)

Hast du diese Dinge/Unterlagen zusammen, kannst du an für sich problemlos in Australien ein Bankkonto eröffnen, ein Auto kaufen und anmelden, dein Auto versichern, Arbeit bekommen usw.


Somit hoffen wir, dass dieser Beitrag über die Tax File Number bzw. Australische Steuernummer, für dich hilfreich war.
Falls ja, teile ihn gern mit Freunden, auf Facebook oder bedanke dich auch gerne mit deiner Unterstützung!

Viele liebe Grüße, aktuell aus Melbourne,
Daniel und Jessica


(Beitrag: Stand 28.02.2016 – nach eigener Meinung erstellt und Angaben nach bestem Wissen und Gewissen)

2 Gedanken zu “Australische Steuernummer beantragen – TFN – MojoKnows

  1. Das Geld kannst du dir mMn sparen. Das offizielle Formular ist selbst mit schlechten Englischkenntnissen echt fix ausgefüllt (zur not fragst du einfach jemanden im Hostel ob er dir schnell helfen kann) und das Problem mit der Adresse ist auch kein Problem, da du die Steuernummer auch per Telefonauskunft bekommst. Sprich du rufst einfach sobald du einen Job hast beim Amt an, die sagen dir die Nummer und schon bist das Problem gelöst. Der Brief bleibt dann einfach in deinem alten Hostel liegen, was auch nicht schlimm ist denn niemand kann etwas mit deiner Steuernummer anfangen also sind auch Datenschutzbedenken nicht nötig.

    LG Kai

    1. Hey Kai.
      Lieben Dank für deinen Kommentar!

      Wir fanden die Lösung für uns passend und wollten daher auch die Möglichkeiten aufzeigen, welche es gibt und zu welcher wir uns entschieden haben.

      Schöne Grüße aus Melbourne und dir noch eine tolle Woche,
      Daniel und Jessi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA Code eingeben *