Deine eigene Postanschrift in Australien mit MojoKnows

In einigen Fällen ist es wichtig, dass du eine eigene Postanschrift in Australien vorweisen kannst bzw. eine feste Adresse angeben kannst.

Dies wird zum Beispiel verlangt, wenn du in Australien ein Bankkonto eröffnest, deine Australische Steuernummer beantragst, ein Auto anmeldest, eine Autoversicherung abschließt oder ähnliches.

Oftmals reicht auch die Adresse vom Hotel oder Hostel, was jedoch so eine Sache ist, denn dort hältst du dich meist nur einmal für wenige Tage oder maximal Wochen auf und nicht dauerhaft!


Deine eigene Postanschrift in Australien mit MojoKnows

So bekommst du deine eigene Postanschrift in Australien

Möchtest du jedoch wirklich Post von Familie und Freunden erhalten können oder werden dir Unterlagen von Ämtern oder der Autoversicherung zugeschickt, ist eine permanente und eigene Postanschrift in Australien sehr von Vorteil.

Daher haben wir uns für den Service von MojoKnows entschieden!

*MojoKnows* bietet 2 Arten von Postadressen, bzw. Briefweiterleitungssystemen, an:


Briefaufbewahrung und Weiterleitung:

Du kannst an deine eigene Postanschrift Post von Ämtern und Co. oder auch die Briefe aus der Heimat erhalten.
Mittlerweile kannst du sogar Päckchen und Pakete erhalten!

Bekommst du Post, wird dir eine E-Mail zugeschickt und du kannst MojoKnows deine aktuelle Adresse mitteilen (Hostel, Hotel, *Airbnb Wohnung*…) und mit zusätzlichen Kosten wird dir die Post dann weitergeleitet bzw. zugeschickt.

Den Service kannst du über folgenden Link finden und dort auch weitere Infos bekommen:
*Briefaufbewahrung und Weiterleitung*


Briefaufbewahrung und Weiterleitung DIGITAL:

Der Unterschied zur normalen Briefaufbewahrung und Weiterleitung ist der Textanhang DIGITAL!
Digital bedeutet, dass du eine Nachricht über den Eingang deiner Post bekommst und diese dann für dich digital weiterverarbeitet werden kann.

Sprich ein Brief kann geöffnet und eingescannt werden und du bekommst die Datei dann digital im PDF Format per E-Mail zugestellt.

So haben auch wir unsere Australische Steuernummer erhalten.

Auch die Postkarte deiner Oma kann digitalisiert werden und du kannst, egal wo du aktuell in Australien befindest, auf diesem Weg deine Post per E-Mail erhalten und somit auch darauf reagieren!


Natürlich kannst du dir auch Briefe, z.B. mit der Mitgliedskarte der hier in Australien abgeschlossenen Autoversicherung, Päckchen, Pakete oder eben auch Omis Postkarte an deinen aktuellen Aufenthaltsort zusenden lassen, wie auch beim normalen Service Briefaufbewahrung und Weiterleitung.

Bei der Weiterleitung fallen wie gesagt natürlich extra Kosten für den Versand an!

Den digitalen Service findest du über diesen Link:
*Briefaufbewahrung und Weiterleitung DIGITAL*

Über beide Links erhältst du zudem 5% LIFE TO GO Rabatt.


FAZIT:

Von uns aus gibt es definitiv einen Daumen hoch für den MojoKnows Service zur eigenen Postanschrift in Australien, denn mit dem Brief-/Postservice bzw. der eigenen Adresse in Australien konnten wir unsere Freiheit auf Reisen komplett behalten und mussten wie gesagt nicht an einem Ort bleiben, um zum Beispiel unsere Steuernummer beantragen und erhalten zu können.

Wir sind frei somit unabhängig von Ort und Zeit geblieben und können trotzdem immer auf dem Postweg erreicht werden.


*Hier* findest du im übrigen das komplette Angebot von MojoKnows, denn dort kannst du u.a. auch direkt eine Simkarte für Australien, Wifi Pakete um in Australien im Camper etc. mobil online sein zu können und noch vieles vieles mehr, bekommen!


Wir hoffen der Beitrag über die eigene Postanschrift und eigene Postadresse war hilfreich für dich!

Falls ja, teile ihn gern mit Freunden, auf Facebook oder bedanke dich auch gerne mit deiner Unterstützung!

Viele liebe Grüße aus Australien,
Daniel und Jessica


(Beitrag: Stand 28.02.2016 – nach eigener Meinung erstellt und Angaben nach bestem Wissen und Gewissen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA Code eingeben *