Lombok – indonesischer Geheimtipp und Bali Konkurrent!

Nach unserem kurzen Aufenthalt in Malaysia ging unsere Reise weiter nach Lombok.
Unser nächstes Ziel hieß also: INDONESIEN !


Unsere Reise nach Lombok, eine Insel in Indonesien

Lombok ein echter Geheimtipp

Wir waren voller Vorfreude und Spannung, ein neues Land zu entdecken und die Insel Lombok zu bereisen, denn wir hatten von Lombok immer gehört, es wäre dort sehr schön, aber wir hatten uns ehrlich gesagt nie wirklich über Lombok informiert.

Wir sagen ja immer, dass wir spontan reisen – der Trip war aber mehr als spontan und wirklich ohne Vorbereitung.

Somit sind wir ohne echte Erwartungen angereist und haben uns einfach überraschen lassen.

Lombok ist noch ziemlich untouristisch!
Wir waren im Oktober und November, also in der Nebenzeit, dort und wir haben zum Teil wirklich den ein oder anderen Tag keine Touristen gesehen.

Die Menschen dort begegneten uns sehr freundlich, Kinder sahen uns schon von weitem auf dem Roller, winkten uns zu und riefen Hello, Hello. 🙂

Echte Traumstrände auf Lombok

Durch die extrem lange Trockenzeit war alles ziemlich braun und recht farblos.
Kaum Grün, es sei denn man fuhr in die bergigen Regionen.

Was viele Menschen nicht wissen ist, dass die echten Traumstrände nicht unbedingt auf Bali liegen, sondern eher auf Lombok!

Unsere Reise nach Lombok, eine Insel in Indonesien

Es gibt wirklich fantastische, total lange und breite Sandstrände mit türkis blauem Wasser, wie zum Teil:
– Tanjung Aan Beach
– Selong Belanak Beach
– Pandanan Beach
– Mawun Beach
– oder auch den Pink Beach und viele weitere Strände um die Insel!

Unsere Reise nach Lombok, eine Insel in Indonesien

Einige der Strände kannst du in unserem Lombok Impressions Video sehen.

TIPP:
Bist du mal am Tanjung Aan Beach, klettere rechts am Strand den Berg hinauf und genieße die Aussicht auf den Tanjung Aan Beach und auch in Richtung Kuta.
Einfach umwerfend!

Unsere Reise nach Lombok, eine Insel in Indonesien

Trage jedoch besser einen Sonnenschutz auf der Haut und deinem Kopf, denn bei Sonne ohne Wolken verbrennst du eventuell schnell, auf dem Weg nach oben!


Von Lombok aus kannst du auch perfekt die Secret Gili Inseln entdecken.
Ganz einfach mit einer „kleinen Nussschale“. 😉

Unsere Reise nach Lombok, eine Insel in Indonesien

Inkl. Schnorchelausrüstung haben wir für das Boot mit 2 Fahrern nur 350.000 IDR, also gut 25€ bezahlt – ein hammer Preis.
Wir konnten bestimmen wie lange wir raus fahren wollen, haben 4 der Secret Gilis angefahren und waren 5 oder 6 Stunden unterwegs.

Viele kennen die großen Gili Inseln, aber wenige Menschen kennen die kleinen Secret Gilis, zu denen wir DIESES VIDEO online haben.

Von Lombok über die Gilis nach Bali

Als Route für einen kleinen Indonesien Trip können wir dir empfehlen, auf Lombok zu starten und von dort aus über die Gilis (Gili Air, Gili Meno, Gili Trawangan) nach Bali zu reisen.

Lombok hat im übrigen auch einen eigenen Flughafen.
Dort sind wir, von Kuala Lumpur (Malaysia) kommend, auch mit Air Asia gelandet.

Natürlich kannst du auch noch Abstecher und Touren nach Komodo, zu den Komodo Waranen, Flores usw. machen oder einfach direkt auf Lombok Wasserfälle entdecken, den Vulkan Mount Rinjani (zu unserer Zeit aktiv) besteigen, den Monkeyforrest erkunden und vieles mehr unternehmen.

Unsere Reise nach Lombok, eine Insel in Indonesien

Dort gibt es neben den traumhaften Stränden nämlich einiges zu sehen und zu entdecken!

TIPP:
Egal was du machst, besuche die Gili Inseln.
Schau dir unser VIDEO dazu an und du wirst wissen, wieso!
Geniale Strände, tauchen mit Schildkröten… muss man noch mehr sagen? 😉
Gili Air und Gili Trawangan haben uns am besten gefallen!

Unsere Unterkunft auf Lombok

Wir hatten unsere Unterkunft in Senggigi, auch dort waren die Strände schön und oft einsam.

Unsere Reise nach Lombok, eine Insel in Indonesien

Am Coco Beach war der Strand komplett schwarz, was auch sehr interessant war, jedoch war der Sand durch auch sehr sehr heiß!

Wenn du jedoch länger auf der Insel bleiben magst, empfehlen wir dir ein paar Tage in der Region von Kuta und einige Tage in der Nähe von Senggigi zu bleiben.

Wir mussten nämlich mit dem Roller, bei teilweise verrücktem Verkehr, von Senggigi bis an die tollen Strände in der Region um Kuta, ganze 1,5 Stunden fahren!

Auf Grund unserer spontanen Tour nach Lombok waren wir schlecht vorbereitet und nur in Senggigi – also mussten wir oftmals lange strecken fahren!

Mach es also besser! 😉


Unsere Unterkunft war das Ressa Homestay in Senggigi – ein kleines und schnuckeliges Homestay mit extrem netten Besitzern.

Kennst du Homestays nicht, kannst du es dir wie folgt vorstellen:
Du übernachtest bei, meist einer Familie – aber nicht im selben Haus, sondern in einem kleinen Bungalow.
Ganz selten ist es auch ein großes Haus und man wohnt wirklich unter einem Dach.
Meist ist das Frühstück inklusive, ab und an aber sogar die Verpflegung für den ganzen Tag!

Unsere Reise nach Lombok, eine Insel in Indonesien

Wir haben uns im Ressa Homestay sehr wohl gefühlt und liebten die Außendusche.
Pass bei einer eventuellen Buchung auf, denn es gibt Zimmer mit Dusche und Toilette außen, was echt toll war, aber auch mit Innendusche und Toilette innen.
Ebenso haben manche Zimmer eine Klimaanlage und andere auch nur einen Ventilator!

Unser Zimmer war super, da mit offener Dusche + Toilette und Klimaanlage!
Nur die Matratze war nicht so genial. 😉

Dafür gab es kleine Kätzchen, die ständig zum spielen kamen.

Unsere Reise nach Lombok, eine Insel in Indonesien

Info:
Ganz viele Katzen in Indonesien haben nur halbe, kleine, verdrehte oder scheinbar verstümmelte Schwänze.
Wir dachten, man würde sie den Katzen abschneiden… jedoch ist es genetisch bedingt!
Sehr kurios – aber wir haben es per Google gesucht, gefunden und es scheint wirklich so zu sein!

Unser Video zum Ressa Homestay findest du HIER und anschauen oder auch buchen kannst du die Unterkunft *HIER*.

Fazit:

Für uns ist Lombok definitiv eine Reise wert und ein totaler Geheimtipp!
Es ist anders, vor allem im Gegensatz zu Bali.
Alles ist noch ursprünglicher und in der Zeit ein wenig weiter zurück.
Es gibt sogar etliche Pferdekutschen auf den Straßen, die sich leider zwischen all den Autos und Rollern bewegen müssen.

Auch war leider ein großes Müllproblem zu erkennen!
Man hat den Müll der modernen Zeit, aber leider im Jahr 2015 noch kein funktionierendes System bzgl. Müllabfuhr.
Die Menschen behandeln Plastikmüll genau so, wie Bananenschalen.
Alles landet am Straßenrand oder wird ab und an, meist am Abend, einfach auf einem Haufen angezündet.

Dies war wirklich erschreckend zu sehen und tat uns weh, dass unsere Umwelt und die Natur so zugemüllt werden.
Da gibt es definitiv noch einen großen Aufklärungsbedarf, da die Menschen es einfach nicht besser wissen.


Gesamt gesehen von unserer Seite her wie gesagt ein toller Trip!

Mehr kannst du in den folgenden zwei Videos erfahren und sehen.
Oder sieh dir bei gefallen direkt die komplette Indonesien Videoplaylist an. 😉


VIDEO: Geheimtipp LOMBOK – Indonesien | #39




VIDEO: Lombok Impressions – Travel Lombok Video 2015 – Indonesia




Lombok ist ein Teil von Indonesien, in Asien und liegt genau hier:




Teile diesen Beitrag gern auf Facebook.
Wir freuen uns über jeden geteilten und kommentierten Blogbeitrag und auch Videos.

Ganz liebe Grüße,
Daniel und Jessi

P.S.:
Und immer dran denken #CollectMomentsNotThings!

6 Gedanken zu “Lombok – indonesischer Geheimtipp und Bali Konkurrent!

  1. Hallo ihr beiden!
    Die Strände sehen ja wirklich toll aus. Ich war leider noch nicht auf Lombok und auch erst eine Woche auf Bali, aber das wird sicher noch mal nachgeholt. Java ist übrigens auch ganz nett und auch wieder ganz anders als die anderen Inseln. Mich fasziniert diese Vielseitigkeit Indonesiens, die so gar nicht miteinander vergleichbar ist. Aber die javanesischen Katzen haben auch keine Schwänze, die kucing kampung (Dorfkatzen) jedenfalls, das liegt wohl an der Inzucht. Ein Genetiker hätte an dem bunten Katzenmischmasch in meiner Nachbarschaft sicher seine Freude 🙂
    Und auch das Müllproblem ist hier nicht anders, leider. Alles wird in Plastik eingepackt, am liebsten doppelt und dreifach. Aber ein erhobener Zeigefinger bringt da gar nichts, lieber mit gutem Beispiel vorangehen und selbst an seiner Müllvermeidung arbeiten. Ich freue mich immer, wenn ich Essen zum Mitnehmen kaufe und es in einem Bananenblatt und Zeitungspapier verpackt ist.
    Habt eine gute Zeit!
    Viele Grüße aus Yogyakarta
    Steffi

    1. Hey.
      Lieben Dank für deinen Kommentar.

      Java, Flores, Komodo… wollen wir möglichst nach Australien/Neuseeland nachholen.

      Echt kurios mit den Katzen. Im ersten Moment erschrickt man sich wirklich. 😉

      Ja, der Müll… sehr sehr traurig!

      Vielen lieben Dank und falls du mal Lombok bereisen solltest, viel Spaß und tolle Momente!

      Ganz liebe Grüße,
      Daniel und Jessi

  2. Danke schön! Unsere nächste Reise geht aber erstmal nach Deutschland, das ist auch aufregend 🙂

    Habt ein paar schöne Tage auf Bali und dann eine gute Weiterreise und eine tolle Zeit in Australien. Und sollte es euch eines Tages mal nach Jogja verschlagen, dann sagt Bescheid!

    Viele Grüße
    Steffi

  3. Das mit dem Müll kann ich nur bestätigen. Wir waren in einem Dorf im Inselinneren und alles war voller Plastikabfälle. Die Menschen leben da knöcheltief in diesen Abfällen, aber keinen stört es.
    En sehr schönes Hotel ist das: Qunci Villa Mangsit in der Nähe von Senggigi. Tolle „Zimmer“, klasse Essen, mega Strand und phantastische Sonnenuntergänge

    1. Hallo.

      Vielen lieben dank für das Feedback und den Hotel Tipp.
      Schauen wir uns mal an, wenn wir wieder auf Lombok sein sollten.

      Schöne Grüße aus Melbourne,
      Daniel und Jessi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA Code eingeben *