Mount Batur Bali – Vulkan zum Sonnenaufgang bestiegen!

In diesem Beitrag möchten wir dir erzählen, wieso du auf Bali den Mount Batur besteigen solltest, bzw. wieso wir diesen Ausflug einfach toll fanden!


Vulkan Mount Batur Sunrise Treking - Bali

Mount Batur Sunrise Trekking

02:15h Morgens in Ubud auf Bali – wir sitzen hundemüde auf dem Roller.
Wie kommen wir auf die Idee so früh aufzustehen und auf dem Roller zu sitzen?

Genau, wir besteigen heute einen Vulkan, den Mount Batur und zwar im dunkeln.
Zum Sonnenaufgang möchten wir auf dem Vulkan sein.


Wir treffen uns mitten in Ubud mit Sebastian, vom YouTube Kanal „Einfachperfekt“ und werden dort um 02:30h gemeinsam vom Fahrer abgeholt und zum Fuße des Vulkans gebracht.
Nach ca. einer Stunde sind wir da.

Wir legen noch einen kurzen Toilettenstopp ein, bevor die Wanderung los geht.
Vorbei an einigen Touristen stiefeln wir mit unserem Guide in Richtung Mount Batur.

Vor einigen Monaten, noch in Deutschland, hatten wir von solchen Abenteuern geträumt.
WOW – und nun besteigen wir im Ernst einen Vulkan.

Der Mount Batur schläft im dunkeln

Gewappnet mit unseren *Taschenlampen* und *Stirnlampen* geht es über einen ziemlichen Schotterweg und der Guide legt ein straffes Tempo vor.

Vulkan Mount Batur Sunrise Treking - Bali

Puh, ganz schön anstrengend und wir sind erst am Anfang. 😀
In der Ferne sehen wir den Vollmond leuchten – es sieht so toll aus, denn er ist heute Nacht/Morgen riesig!

Es liegt noch ein harter Weg vor uns, denn wir sehen die Taschenlampen der anderen Touristen, in der Ferne am Hang des Mount Batur, aufleuchten!


Es wird härter, steiler, der Boden ist voller Vulkangestein und Geröll.
Wir müssen aufpassen, dass wir nicht ausrutschen, abrutschen und stürzen.

Nach ca. 1 1/2 Stunden haben wir es geschafft, sind total durchgeschwitzt, aber super glücklich – obwohl es mega anstrengend war.

Wirklich schweiß gebadet setzen wir uns auf eine kleine Mauer und sichern uns einen schönen Platz für den Sonnenaufgang.
Es ist kalt – zum Glück haben wir uns unsere Kaputzenjacken eingepackt!

Der Horizont schimmert schon leicht rötlich und wir verlieben uns in dieses Farbenspiel.

Vulkan Mount Batur Sunrise Treking - Bali

Wir stellen noch schnell unsere *Kamera* auf, lassen sie filmen und versinken gemeinsam in diesem Moment!


Wir genießen den Sonnenaufgang, bis wir ganz plötzlich, wie aus dem Nichts kommend, von einer großen Affenbande überrascht werden.
Affen? Auf dem Mount Batur – einem Vulkan?
Ja, genau!

Sie klauen unsere Wasserflasche, reißen an sich was sie bekommen können und werden teilweise richtig aufdringlich.

Vulkan Mount Batur Sunrise Treking - Bali

Schnell sichern wir unsere Kamera, auch wenn die Sonne noch nicht ganz oben ist:
Safety First – da verzichten wir lieber auf geniale und abschließende Aufnahmen, anstatt dass die Kamera fällt oder ein Affe sie ernsthaft klaut und Selfies damit macht. 😉


Ein paar Minuten später gibt es Frühstück, natürlich sind die Affen deshalb nicht weit.
Für uns gab es ein paar Bananen, welche wir uns zum Glück eingepackt haben, da es sonst keine veganen Optionen gab, bis auch auf ein paar weitere Bananen. 🙂

Vulkan Mount Batur Sunrise Treking - Bali

Die Aussicht vom Mount Batur ist bombastisch!

Vulkan Mount Batur Sunrise Treking - Bali

Wir erkundeten die Landschaft auf dem Vulkan, unser Guide zeigt uns Stellen an denen wir sehen und spüren können, dass der Vulkan schläft und im Inneren noch aktiv ist und brodelt!

Mehr dazu und auch, wie lang der Vulkan schon inaktiv ist und weitere Infos, im eingebundenen YouTube Video, weiter unten!

Vulkan Mount Batur Sunrise Treking - Bali

Sehr toll:
Wir waren nur zu 3 Personen + Guide.
Also eine wirklich persönliche Tour.

Gebucht haben wir die Tour bei ONA Tours, Jalan Sugriwa, in Ubud.
Vielleicht habt ihr Glück und könnt noch einen besseren Preis herausschlagen!?

Wir waren auf jeden Fall mit unserem Preis für das Gebotene wirklich zufrieden.

Vulkan Mount Batur Sunrise Treking - Bali

Kosten für die Mount Batur Sunrise Trekking Tour:

Womit wir auch beim Thema Kosten angelangt sind!
Wir haben für uns 2 Personen 500.000 IDR gezahlt.
Umgerechnet knapp 33€, zum zu der Zeit aktuellen Umrechnungskurs.

Der Preis war wirklich ok, denn inklusive war der Transfer (wir sind nur selbst nach Ubud rein gefahren, da unsere Unterkunft in Ubud schwer gefunden wird), Flaschen Wasser für den Aufstieg, ein Frühstück auf dem Vulkan mit Bananen, Eiern, Toast, Marmelade, der Tourguide und unglaubliche Momente und Aufnahmen!

Collect Moments – Not Things


Fazit:

Von uns die volle Empfehlung.
Dieses Abenteuer war echt genial, die Aussicht mit Sonnenaufgang war großartig und auch unser Guide super nett!
Dazu haben wir tolle Fotos, Videos und Drohnenvideos gemacht.
Alles wie folgt und auch in Sebastians Video, zu sehen!


VIDEO: Nachtwanderung auf den Vulkan Mount Batur auf Bali – Sunrise Trekking – Indonesien | #52




Gerne kannst du dir auch Sebastians Video zum Aufstieg anschauen, denn dort kannst du uns auch in Aktion sehen – auch, wie wir unsere Drohne steigen lassen etc.


Wie immer freuen wir uns über von dir geteilte Videos, Blogbeiträge, Daumen hoch und auch Kommentare!
Dadurch bekommen wir ein super Feedback!

Auch diesen Beitrag kannst du gern, z.B. auf Facebook mit Freunden, Familie und Co. teilen. 😉

Schöne Grüße von den „Mount Batur Vulkan Bezwingern“,
Daniel und Jessi

#Lifetogo # CollectMomentsNotThings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA Code eingeben *