Die beste Reisekamera 2016 für deine Abenteuer!

Im heutigen Beitrag wollen wir dir helfen, die für dich beste Reisekamera zu finden.

Wir werden oft gefragt „Hey, welche Kamera ist die beste Reisekamera?“, „Ist eure Kamera zu empfehlen?“, „Seid ihr zufrieden mit eurer Kamera?“ und und und…!

Daher möchten wir dir heute die unserer Meinung nach, aktuell besten, Reisekameras vorstellen!


Finde die beste Reisekamera für deine Abenteuer. Hier sind die passenden Modelle!


Jahr für Jahr bringen Hersteller wie Sony, Panasonic, Canon, Nikon und Co. neue Kameras, Updates und Innovationen auf den Markt, von denen man zuvor so niemals zu träumen gewagt hätte.

Immer mehr, leistungsfähigere und fortschrittlichere Technik, passt in immer kleinere Gehäuse!

Umso schwerer wird es aber auch, den Überblick zu behalten und die für sich beste Reisekamera zu finden.

Daher wollen wir dir heute einen Überblick und eine kleine Kaufberatung geben, damit du auch in 2016 mit der perfekten Kamera unterwegs bist und geniale Bilder (und Videos) als Erinnerung deiner Urlaube und Reisen, mit nach Hause nehmen kannst.

Zeiten ändern sich – die DSLR hat ausgedient!

Vor einigen Jahren musste man noch eine DSLR Kamera mit in den Urlaub schleppen, wenn man ernsthaft geniale Urlaubserinnerungen erhalten wollte.
Ohne echte Spiegelreflex waren die Bilder ganz nett, mehr aber auch nicht.

Diese Zeiten sind nun aber endgültig vorbei und es gibt keinen Grund mehr, mehrere Kilogramm an Kamerazubehör, verschiedenen Objektiven und Co. mit auf die Reise und in den Urlaub zu „schleppen“.

Die beste Reisekamera 2016 ist die Kamera, die du immer dabei hast!

Was bringt dir die beste Kamera, wenn sie so groß und schwer ist, dass du sie a) nicht immer mit dabei hast oder b) sie so groß und schwer ist, dass du damit nicht mal eben Schnappschüsse machen kannst?
Genau… NICHTS!

Darum liegt der Fokus dieser Reisekamera Kaufberatung vor allem auf den Kameras, die im Hosentaschenformat sind und welche du wirklich immer dabei haben kannst.

Am Ende stellen wir dir noch kurz weitere Modelle vor.
Der Fokus liegt jedoch wie gesagt auf den Reisekameras für die Hosentasche bzw. den „immer dabei“ Kompaktkameras.

Zudem gibt es heutzutage auch wirklich kleine Kameras, die von der Bildqualität und Einstellungsmöglichkeiten her, den großen und schweren DSLR Kameras in nichts mehr nachstehen und womit du hochqualitative Bilder und auch Videos erhalten kannst.

Info:
Man sagt zwar Kamera im Hosentaschenformat, jedoch solltest du immer eine Hülle/Tasche nutzen, um die Kamera zu verstauen oder um diese zu transportieren – auch wenn die Kamera in deine Hosentasche passt!

In der Hosentasche sammeln sich Staub und auch Dreck und selbiger kann in die Kamera gelangen, wodurch es zu ernsthaften Problemen oder auch Schäden kommen kann.

Die unserer Meinung nach beste Reisekamera 2016:

Ganz im Ernst, wir können uns nicht auf eine Kamera festlegen, da es von Benutzer zu Benutzer Unterschiede und verschiedene Präferenzen gibt.

Person A möchte eine kleinstmögliche Kamera, Person B möchte eine Kamera die größer und schwerer ist und gut in der Hand liegt, Person C achtet nur auf gute Videos und Person D möchte mit seinem Kauf geniale Fotos und Videos bekommen, während der Zoombereich auch groß sein soll.

Du siehst also, es kommt auch immer auf dich persönlich an!
Somit stellen wir dir verschiedene Modelle vor, mit denen du nichts falsch machst und aus denen du deine persönlich beste Reisekamera auswählen kannst!

Also, los geht’s!


SONY RX100 IV

Wir selbst nutzen die Sony RX100 IV für Fotos und Videos – eine geniale Kamera für Urlaube und Reisen.
Damals hatten wir schonmal das RX100 II Modell und waren auch damit schon sehr zufrieden.

Die Sony RX100 IV oder auch RX100m4 genannt, besitzt einen großen 1 Zoll Sensor und mit der Kamera kann man Fotos in Profiqualität schießen.
Neben dem großen Sensor besitzt die Kamera einen Klappbildschirm (perfekt für Selfies oder auch YouTuber wie uns, die sich selbst filmen wollen), eine geniale Super-Zeitlupen Funktion, einen Pop-Up Sucher, Pop-Up Blitz und und und!

Du kannst die Kamera im Automatik Modus nutzen und bekommst schon sehr gute Ergebnisse.
Willst du jedoch das Maximum erreichen, bietet dir die Kamera Einstellungsmöglichkeiten, wie die großen DSLR/Spiegelreflex Kameras.

Wir sind wirklich glücklich mit der Kamera.
Zudem sind geniale Videoaufnahmen möglich, da die Kamera Videos sogar in 4K Qualität, also Ultra HD, aufnehmen kann.

Daher eine perfekte Reisekamera, auch für YouTuber und Vlogger!

Du siehst, die Kamera ist ein echtes Allroundtalent und für uns persönlich die aktuell beste Reisekamera!

Falls du keine Ultra HD Aufnahmen benötigst und somit Full HD Videos ausreichen, empfehlen wir dir das Vorgängermodell, da dieses doch eine ganze Ecke günstiger zu haben ist und du mit der Kamera garantiert genau so glücklich sein wirst.
Hier findest du den Vorgänger, die *Sony RX100 III*.

Egal ob du das 3er oder 4er Modell nimmst, wir empfehlen dir dieses Zubehör:
*Sony AG-R2 Griff* zum besseren Handling der Kamera.
– Sony RX100 IV *Akkuset*.
*Lowepro Kameratasche* zum Schutz und Transport.
*Displayschutz Glas*, welches leicht anzubringen ist und das Display der Kamera vor Kratzern und weiteren Beschädigungen schützt.


PANASONIC LUMIX LX100

Auch diese Kamera hatten wir schon in unserem Besitz.
Ein geniales Teil und wir haben die LX100 gegen die RX100 IV eingetauscht, da die Sony von der Bauweise her dünner ist und sogar 4K Videos aufnehmen kann.

Jedoch haben wir nun auf unserer Weltreise nicht wirklich in 4K (Ultra HD) filmen können, da die Videodateien viel größer werden würden und wir dann Probleme beim Upload bekommen, da das Internet meist sehr langsam oder halt recht teuer ist.

Die Panasonic Lumix LX100 ist auf jeden Fall auch eine geniale Reisekamera, welche uns persönlich, von der Bedienung her, sogar noch etwas besser gefiel, als die Sony RX100 IV.

An der LX100 kannst du nämlich direkt am Gerät den Fokusmodus und die Belichtung einstellen, ohne dies über die Software, bzw. das Menü der Kamera, machen zu müssen.
Einfach am passenden Stellrad drehen oder den Schalter umlegen und schon geht’s wie gewünscht weiter!

Jedoch liegt die Sony von der Bild und Videoqualität, etwas vor der Panasonic Kamera und für uns ausschlaggebend war auch, dass die Sony RX100 IV einen Klappbildschirm hat, welchen wir für unsere YouTube Videos benötigen!

Bilder und Videos sind in ähnlich guter Qualität und von daher können wir auch die Panasonic Lumix LX100 als Reisekamera für deine nächsten Trips empfehlen (zudem kostet sie viel weniger, als die RX100 IV!).

Als Zubehör zur Panasonic LX100 empfehlen wir:
– eine *passende Kameratasche*
– ein *Akkuset*, damit man nie Gefahr läuft, ohne „Saft“ da zu stehen.
*Echtglas Display Schutz*


CANON POWERSHOT G7 X

Die dritte und auch sehr beliebte Reisekamera ist die Canon G7 X.
Wie auch die Sony RX100 IV ist die Canon G7 X mit einem Klappbildschirm ausgestattet und perfekt für Vlog bzw. YouTube Videos geeignet!

Die Kamera wird oftmals mit der Sony RX100 IV verglichen und viele wählen dann zwischen diesen beiden Kameras, da sie schmaler sind, als die LX100 von Panasonic.

Du kannst jedoch mit allen 3 Kameras geniale Fotos und Videos erhalten.
Die Powershot G7 X von Canon bietet dir jedoch keine 4k Videos, sondern „nur“ Full HD Videos – diese jedoch auch in wirklich guter Qualität.

Hier findest du empfohlenes Zubehör zur Canon Powershot G7 X:
*Akkuset inkl. Ladegerät*.
*Kameratasche* zum sicheren Transport der Canon G7 X.
– die passende *Displayschutzfolie*.


Egal auf welches der 3 Modelle du setzt, mit diesen 3 Kameras machst du nichts falsch und du kannst Ergebnisse, nahezu in Profiqualität, erhalten.

Auf der Suche nach der besten Reisekamera, solltest du 2016 auf jeden Fall ein Auge auf diese 3 Kameras werfen.

Zudem erscheint noch in diesem Jahr der Nachfolger der G7 X, die *Canon G7 X Mark II*, wobei diese scheinbar nur wenige echte und innovative Neuerungen bieten wird, zu einem dann jedoch wieder viel höheren Preis.


Die obigen Kameras liefern auch schon im Automatik Modus tolle Ergebnisse, jedoch solltest du dich auch mit der manuellen Bedienung der Kameras auseinandersetzen, denn somit kannst du die Leistung der Kamera erst so richtig ausreizen.

Neben Tutorial Videos auf YouTube empfehlen wir dir zum Beispiel das Buch *Digitale Fotografie: Die Neuauflage des Bestsellers*, denn so lernst du alle Tricks, Kniffe und Einstellungen kennen.


Soll die Kamera vielleicht mehr Zoom bieten und du kannst minimale Abstriche bei der Bildqualität machen (du wirst vermutlich zu den Bildern obiger Kameras kaum einen Unterschied sehen, wenn du nur normale Fotoabzüge bestellst), solltest du dir diese Travelzoom Kamera anschauen:


Panasonic LUMIX TZ101 – Die Premium Travelzoom Kamera

Die *Panasonic TZ101* bietet auch einen 1 Zoll Sensor und Touchscreen.
Herausragend ist jedoch der Zoom von 25-250mm im Kleinbild Format.
Einfach genial…

Falls du die beste Reisekamera im Hosentaschenformat und mit großem Zoombereich suchst, solltest du dir die Panasonic TX101 mal ganz genau anschauen!

Definitiv ein kleines Wunderwerk – viel Technik und großer Zoombereich in einem wirklich kompakten Gehäuse.
Eine echte Reisekamera im Hosentaschenformat!


Wenn du noch mehr Zoom benötigst, bist du vermutlich mit der *Sony DSC-HX90V* gut bedient, welche qualitativ jedoch etwas hinter der Panasonic TZ101 liegt!


Sony HX90V

Auch sehr gut, jedoch mit bis zu 120mm Zoombereich unter der Hälfte der obigen TZ101 liegend, ist die…


Canon PowerShot G1X Mark II

Die *Canon PowerShot G1X Mark II* bietet eine Bildqualität auf DSLR Niveau und einen extrem großen 1,5 Zoll Sensor.
Einfach der Wahnsinn!

Was uns nicht stören würde ist jedoch der Fakt, dass die Kamera keine Panoramafunktion bietet!


Dies sind die Reisekameras im Hosentaschenformat, welche wir dir aktuell empfehlen können.

Bist du jemand der gerne „etwas in der Hand hat“, dem die Kompaktkameras zu winzig und zu fummelig sind und der einen großen Zoombereich direkt in der Kamera dabei haben möchte, ohne Objektive wechseln zu müssen, dann haben wir hier noch ein paar richtig gute Reisekameras für dich:


Panasonic Lumix FZ1000




Sony RX10 II

oder schau dir mal den günstigeren und auch sehr guten Vorgänger *Sony RX10* an!

Die *Panasonic FZ1000*, wie auch die *Sony RX10 II*, bringen einen riesigen Zoombereich mit sich (der Zoombereich der FZ1000 ist größer!) und sind sehr gut verarbeitete, sprich besitzen wertige Gehäuse.
Die beiden Modelle stehen für extrem hohe Bildqualität und Videos lassen sich in 4K bzw. Ultra HD aufnehmen.

Auf der suche nach der besten Reisekamera 2016 kommst du an diesen Modellen nicht vorbei – auch wenn sie leider nicht mehr hosentaschentauglich sind!

Dafür sind sie qualitativ in der obersten Liga der Kameras dabei!

Bist du also jemand, der eine DSLR ähnliche Kamera mit auf Reisen nehmen möchte, aber keine verschiedenen Objektive herumschleppen und wechseln mag, fährst du mit einer dieser Kameras richtig.

Wir können sie dir auf jeden Fall ans Herz legen!


Und falls du nun denkst „Hey, Reisekamera schön und gut – aber ich kann damit doch nicht ins Wasser“…!?
Keine Angst, wenn wir dir helfen die beste Reisekamera zu finden, haben wir auch dort etwas passendes für dich:


Olympus TG-4 – die beste Reisekamera für alle Fälle!

Du möchtest gute Bilder machen können, egal ob an Land oder im Wasser?
Dann bist du vermutlich jemand, der bislang eine DSLR- bzw. Kompaktkamera UND eine *GoPro* oder Sony X1000V mit im Urlaub hatte, oder?

Dies ist nicht mehr nötig, denn nun kannst du eine normale Kompaktkamera UND eine Unterwasserkamera in nur einer Kamera haben!

Die *Olympus TG-4* ist die „Eierlegende Wollmilchsau“, nach der viele immer gesucht haben.

Kein wechseln der Kamera, wenn du am Strand Fotos machst und danach ins Wasser willst!
Geh einfach vom Strand MIT deiner Kamera ins Wasser – egal ob zu schwimmen, schnorcheln oder tauchen.

Die Kamera ist eine echte Outdoor Reisekamera, da sie gegen Staub, Stöße und Brüche geschützt ist!
Auch kälteresistens und bis zu 15m wasserdicht ist die kleine Olympus TG-4!

Ich denke du verstehst nun, was wir zu Beginn dieses Beitrags meinten, als wir sagten, dass immer mehr und fortschrittlichere Technik, in kleinen Kompaktkameras, platz findet.


So, nun hast du die freie Wahl, die perfekte Reisekamera für deine nächsten Reisen auszuwählen!

Von Reisekameras im Hosentaschenformat, größeren Kameraboliden mit mächtigem Zoom, bis hin zur Outdoor Reisekamera war alles vertreten!

Du kannst also je nach Wahl der Kamera problemlos an Land und sogar vom Wasser aus fotografieren und filmen!
Jedoch nicht aus der Luft…

Aber auch dafür gibt es eine Lösung:

Mit der *DJI Phantom 4 Drohne* kannst du jetzt auch aus der Luft filmen.

Wir selbst haben ja auch eine Drohne mit auf unserer Weltreise, nämlich die *DJI Phantom 3 Professional* und sind damit mehr als zufrieden.

Die neue DJI Phantom 4 ist die weiterentwicklung unserer DJI Phantom 3 Drohne.
Die neue Phantom 4 kann sogar automatisch hindernissen ausweichen, Menschen folgen, vrgegebene Routen abfliegen und noch viel mehr!

Hier findest du als Beispiel eins unserer YouTube Videos, mit einigen Drohnenaufnahmen, sowie Aufnahmen der ganz oben vorgestellten *Sony RX100 IV*.


Hat dir dieser Beitrag über „die beste Reisekamera“ geholfen oder möchtest du Freunden und Familie mit diesem Beitrag helfen, da sie grad auf der Suche nach einer tollen Kamera für Urlaub und Reisen sind?
Dann teile den Beitrag gern über follgenden Link auf Facebook.


Jetzt solltest du definitiv die passende Kamera, für deine nächste Reise gefunden haben!

Geht es dir jedoch eher darum, Videos in höchster Qualität aufnehmen zu können, schau mal auf der 4K-Camcorder-Tests.de Website vorbei!

Dort dreht sich alles um Kameras und Camcorder, die Videos im 4K bzw. Ultra HD Format aufzeichnen können.


Wir wünschen dir nun auf jeden Fall eine ganz tolle Zeit, sammle viele schöne Momente und halte diese mit deiner neuen Reisekamera fest!

Ganz liebe Grüße, aktuell aus Australien,
Daniel und Jessica


Links mit einem * und die Bilder in diesem Beitrag sind Affiliate Links!
Stand dieses Beitrags: 10. April 2016 – Infos wie immer nach eigener Meinung, so wie auch bestem Wissen und Gewissen.

6 Gedanken zu “Die beste Reisekamera 2016 für deine Abenteuer!

  1. Kann ich nur zustimmen 🙂 Ich habe das Vorgängermodell der Sony RX100 und würde sie um nichts in der Welt tauschen wollen. Sie liefert perfekte Bilder, tolle Videos und passt in meine Hosentasche.
    Viele Grüße
    Maria

  2. Hallo zusammen
    Danke für Eure Arbeit. Ich habe mir vor einiger Zeit die Panasonic Lumix DMC-TZ61gegönnt und bin vollends zufrieden damit sehr guter Zoom und schnelleinstellungen sind möglich somit mit dem wählrad zur Hand. Ich habe jedoch meist den Automodus der vollends ausreicht. Das geniale ist das eingebaute GPS das tadelos funktioniert in verbindungung mit dem Zoner Photostudio 18 eh super.
    Weiterhin eine gute Zeit. Nette grüsse aus Thailand (Isaan)
    Jürg

    1. Hallo Jürg.
      Danke für dein Feedback!

      Oh du lebst in Thailand… genial!
      Vielleicht trifft man sich ja mal, wenn wir durch Thailand reisen!

      Viele liebe Grüße aus Indonesien,
      Daniel und Jessi

  3. Hi,

    danke für die Übersicht. Mir fehlt da noch die Sony Alpha 6000 oder habt ihr für den Typ die Panasonic ausgewählt ? Bei mir ist die Alpha 6000 die Allroundkamera, wenn ich unterwegs bin. Mit Pancake-Objektiv klein und mit guter Bildqualität. Ab und zu hätte ich aber trotzdem gerne die Sony RX100. Die passt wirklich immer in die Tasche.

    Safe travels
    Thomas

    1. Hey Thomas.
      Nein, da hast du was wahres gesagt.
      Der Beitrag muss mal aktualisiert werden.

      Die Sony Alpha 6000 Serie ist schon genial.
      Die 6300/6500 er wäre auch was für uns gewesen, aber die 6500er war damals noch nicht erschienen.
      Ebenso gehen die Objektive gut ins Geld, ansonsten aber was richtig feines! 🙂

      Die RX100 können wir wirklich empfehlen – top Ding!

      Beste Grüße und SAFE TRAVELS,
      Daniel und Jessi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA Code eingeben *