DKB Visa Card – Keine weitere Erstattung der Fremdgebühren ab 01.06.2016 + Alternative

Auch wenn heute der 01. April 2016 ist, ist die Nachricht keine „Ente“, dass es ab dem 01.06.2016 von Seiten der DKB Bank keine weitere Erstattung der Fremdgebühren, bei Bargeldabhebungen an Automaten im Ausland, mehr gibt!

Es ist wirklich so und nachdem das Gerücht in den letzten Tagen im Netz die Runde machten, müssen wir es wirklich bestätigen:
Fremdgebühren bei Bargeldabhebungen an Geldautomaten im Ausland, werden ab dem 01.06.2016 nicht mehr erstattet.!

UPDATE 14.08.2016:
Hier im neuen Beitrag über die besten Kreditkarten auf Reisen findest du wirklich die besten Kreditkarten für deine Reisen, egal ob Urlaub, kurzer Backpacking Trip oder Langzeitreise um die ganze Welt und somit auch die beste Alternative zur DKB Kreditkarte!


DKB Bank erstattet keine Fremdgebühren bei Bargeldabhebungen am Automaten im Ausland, ab 01.06.2016

DKB NEWS: KEINE ERSTATTUNG DER FREMDGEBÜHREN AN AUTOMATEN IM AUSLAND

Keine Angst, die *DKB Kreditkarte* bleibt seitens der DKB Bank auch weiterhin für dich kostenlos, genau wie das dazugehörige und echt gute DKB Girokonto (bis natürlich auf Überziehungszinsen).
Jedoch ändert sich ein Punkt, über den sich alle reisenden DKB Visa Card Nutzer bislang sehr gefreut hatten!

Änderung DKB Gebühren Erstattung ab 01. Juni 2016

Bislang war es so, dass du mit der DKB Visa Card kostenlos, an Geldautomaten im Ausland, Bargeld abheben konntest.
Dies ist auch ab dem 01.06.2016, seitens der DKB Bank, weiterhin so…

In manchen Ländern dieser Welt fällt jedoch bei der Bargeldabhebung am Automaten, vom ausländischen Automatenbetreiber, eine Gebühr an – und eben jene Gebühr erstattete die DKB Bank bislang aus Kulanz komplett und anstandslos.

Es reichte eine E-Mail/Nachricht an die DKB Bank zu schreiben und alle Fremdabhebungsgebühren der ausländischen Geldautomatenbetreiber, wurden komplett erstattet.


Und genau dies ändert sich nun!
In den USA, vielen Ländern Asiens und weiteren Ländern, fällt eben je Bargeldabhebung am Automaten, diese Gebühr an.
Die DKB Bank hat auf die Höhe dieser Gebühr keinen Einfluss – so liegt in Thailand die Gebühr pro Abhebung bei ca. 150-200 Baht (grob sind dies 4-5€), in den USA bei 3-7$ usw…

Und eben jene Gebühren werden ab dem 01.06.2016 NICHT MEHR ERSTATTET!


Dies ist die Änderung, auf die du dich als DKB Girokonto Nutzer mit DKB Visa Card, ab dem 01. Juni 2016 leider einstellen musst, wenn das neue Preis- und Leistungsverzeichnis der DKB Bank, in Kraft tritt.

Hier die passenden Auszüge aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis der DKB:

DKB Bank erstattet keine Fremdgebühren bei Bargeldabhebungen am Automaten im Ausland, ab 01.06.2016 - 3

Auszug DKB Bank Preis- und Leistungsverzeichnis ab 01.06.2016

DKB Bank erstattet keine Fremdgebühren bei Bargeldabhebungen am Automaten im Ausland, ab 01.06.2016 - 2

Auszug DKB Bank Preis- und Leistungsverzeichnis ab 01.06.2016




Keine Ente, kein Aprilscherz…

Ich selbst nutze die Karte seit 2008 und bin bzw. wir sind bislang komplett zufrieden – jedoch erfreut auch uns diese Änderung natürlich nicht, da wir auch viel in Asien unterwegs sind.


Natürlich empfehlen wir die Kreditkarte auch weiterhin, denn unserer Meinung nach gibt es keine echten Alternativen, mit selbiger Leistung.

*Anzeige*




UPDATE: DIE ALTERNATIVE ZUR DKB KREDITKARTE:
Wie schon des Öfteren gesagt, solltest du auf deinen Reisen um die Welt mindestens 2 Kreditkarten dabei haben.
Bei uns sind es 2 Visakarten der DKB Bank und eine Mastercard.
Nun sind wir aber noch auf die *Santander 1Plus Visa Card* aufmerksam geworden, welche du definitv nutzen solltest!

Bei der 1Plus Visa Card der Santander Bank, hast du folgende Vorteile:
– Für Neukunden dauerhaft ohne Jahresgebühr
– Weltweit kostenlos, 2 Mio. Geldautomaten, Geld abheben °°°
– Weltweit gebührenfrei an über 37 Mio. Akzeptanzstellen bezahlen (großer Vorteil gegenüber der DKB Karte)
– Weltweit 1% Tankrabatt (Bis max. € 400,– Tankstellenumsatz pro Monat, Akzeptanz der Visa Karte vorausgesetzt)
– zum Teil 5% Erstattung auf Reisebuchungen bei Santander Reisepartnern
– Flexible Rückzahlung: Du entscheidest (Bonität vorausgesetzt), ob du monatlich den Gesamtbetrag zurückzahlen oder die bequeme Teilzahlungsmöglichkeit nutzen magst (bei Teilzahlung kommen Zinsen auf den Soll oben drauf – bei Abbuchung und Zahlung vom Konto in einer Summe, entstehen keine Kosten und alles bleibt wie gesagt kostenlos)
– du benötigst kein Konto bei der Santander Bank, sondern kannst nur die Kreditkarte alleine beantragen. Der Ausgleich der Kreditkarte findet vom Konto deiner Hausbank statt, welches du bei Beantragung der 1 Plus Kreditkarte angibst.

°°° = hier liegt nun der Unterschied zur DKB Kreditkarte, da die Santander Bank noch immer, auf Antrag, die Gebühren erstattet, die im Ausland, also zum Beispiel bei Bargeldabhebnung am Automaten in Thailand, anfallen!!!
Schreib eine Mail an die Santander Bank und somit geht alles seinen Lauf!

Einziger „Minuspunkt“: du kannst täglich nur 300€ abheben und aktuell scheinbar nur 10 Transaktionen pro Tag tätigen, denn dies ist das Limit der Karte!
Für die meisten Menschen wird dies aber ausreichend sein und benötigst du zum Beispiel in den nächsten Tagen 500€ in Bar, dann hebe einfach an den Tagen zurvor genügend Geld ab.

Andererseits ist das Limit auch eine gute Absicherung gegen Diebstähle, denn so kann ein Kartendieb nur 300€ am Tag des Diebstahls abheben und dir nicht sofort die ganze Karte leeren!

Bzgl. der 10 Transaktionen pro Tag:
Dies sind ja schon echt viele Transaktionen für einen Tag.
Benötigst du mehr, raten wir aber so oder so dazu, mit mindestens einer weiteren Kreditkarte zu reisen.
Denn wenn dir mal eine Kreditkarte gesperrt wird oder eine gestohlen wird, hast du noch die andere Karte!
Wir würden aktuell den Mix aus Santander + DKB Kreditkarte empfehlen!
Wir selbst reisen mit 3 Kreditkarten und haben eine Visacard + eine Mastercard im Geldbeutel und eine Visa im Safe!


Wenn wir das nächste Mal in Deutschland sind, werden wir uns definitiv sofort die *Santander 1Plus Visa Card* besorgen, damit wir, vor allem in Asien, bei all den vielen Abhebengebühren an Automaten, kein Böses erwachen haben!

Santander 1PlusCard

*Anzeige*

Weitere Beiträge zum Thema Geld, welche dir gefallen könnten:
– So kannst du deine Weltreise finanzieren
– Weltreise Kosten – Unsere Ausgaben

Viel Spaß beim lesen!

––––––––––––––––––––––––––––––––
Beitrag aktualisiert/Stand: 19.05.2016

21 Gedanken zu “DKB Visa Card – Keine weitere Erstattung der Fremdgebühren ab 01.06.2016 + Alternative

  1. eine Liste mit Banken die keine Gebühren kassiert wäre ganz schön. Soweit ich das lese verlangen nicht alle Banken/Automaten Gebühren.

    1. Hallo Alex. Aktuell gibt es keine echten Alternativen – zumindest kenne ich keine.
      Welche Banken im Auslang Gebühren erheben, kann ich nicht sagen.
      In Thailand zahlt man was immer Gebühren, in Indonesien glaube ich nie und in Australien sind es nur ganz wenige Banken, die Gebühren auf deine Abhebung draufschlagen.

      Eine echte Liste dazu ist glaube ich fast unmöglich zu erstellen, die dann wirklich zu 100% stimmt und aktuell bleibt!

      Viele liebe Grüße,
      Daniel

      P.S.: Wir selbst bleiben auch bei der *DKB Karte und Konto*, da es noch ein genailes Paket ist!

  2. Ich glaube du hast die neuen AGBs nicht komplett richtig interpretiert. Es geht nicht nur um das Ausland, sondern auch um Abhebungen im Inland. Ich frage mich daher die ganze Zeit, wie ich nun an Bargeld komme…

    ALT:
    Bargeldabhebung an Geldautomaten im In- und Ausland……………………kostenfrei

    NEU:
    Bargeldabhebung
    am Geldautomaten der DKB AG……………………………..kostenfrei
    an Geldautomaten anderer Betreiber im In- und Ausland……………..……..kostenfrei
    ggf. zzgl. Entgelt des Geldautomatenbetreibers²

    1. Hallo Christoph!

      In meinem Beitrag geht es nur um Abhebungen und Nutzung der Kreditkarte im Ausland!
      Wir sind ja ein Reiseblog…

      – Keine Angst, die *DKB Kreditkarte* bleibt seitens der DKB Bank auch weiterhin für dich kostenlos
      -> so ist es ja auch!

      – genau wie das dazugehörige DKB Girokonto (bis natürlich auf Überziehungszinsen).
      -> bleibt aktuell ja auch kostenlos!

      – Jedoch ändert sich ein Punkt, über den sich alle reisenden DKB Visa Card Nutzer bislang sehr gefreut hatten!
      -> Ich spreche wie gesagt vom reisen und dem Einsatz der Karte auf Reisen!

      Um den Rest ging es mir nicht.

      Vielen Dank für deine Info, die bestimmt vielen weiterhilft, die diesen Beitrag lesen und auch in Deutschland weiterhin mit der Karte Geld abheben wollen!

      Schöne Grüße aus Ubud, Bali,
      Daniel

    2. Hallo Christoph,

      bis jetzt hab ich noch nicht eine Gebühr in Deutschland fürs Geld abheben mit der Visa bezahlt. So wie es aussieht wird das auch so bleiben. Zumindest wenn du nicht bei „Abzocker-Automaten“ abhebst. Bei Automaten von bekannten Banken dürfte auch weiterhin keine zusätzliche Gebühr anfallen. Einfach mal darauf achten bei Geld abheben ob zusätzliche Gebühr verlangt wird.

  3. Hallo,

    da hast du natürlich Recht. Aber da ich das Konto, wie viele andere denke ich auch, im In- und Ausland gleichermaßen verwende, dachte ich, dass es hilfreich ist, auch darauf hin zu weisen.

    An Alex:
    Bei praktisch jedem Automaten (hier in Hamburg) werden mir zusätzliche Gebühren angezeigt, wenn ich mit der Girocard der dkb Geld abheben möchte. Daher habe ich die VISA verwendet. Diese Möglichkeit fällt nun weg.
    Da die DKB kaum eigene Automaten betreibt und keiner Bankengruppe angehört, frage ich mich nun, wie man ohne Fremdabhebegebühren an Bargeld kommt. (Deutsche Bank und die Postbank verlangen inzwischen 3,95 Euro von fremden Kunden, bei der Commerzbank sind es 3,90 Euro, bei der National-Bank 4,50 Euro und die (Hamburger) Sparkasse verlangt 4,75 €).

    1. werden denn die Gebühren auch dem Kreditkartenkonto belastet und musst du um Erstattung bei der DKB bitten?
      Wenn nicht, dann dürfte das Geld abheben auch weiterhin kostenfrei bleiben bei der DKB.
      In meinem Thailand-Urlaub wurden mir direkt die Gebüren vom Konto abgezogen und ich musste eine Erstattung bei der DKB beantragen. Ich denke es geht um solche Fälle.
      Im Moment werden mir keine Gebühren vom Konto abgezogen, auch wenn die deutschen Banken normalerweise Gebühren fürs Abheben nehmen.

  4. Hmm, schaut euch doch mal Number26 an. Komplett kostenlos. Keine Fremdwährungsgebühren, daher auch kein Aufwand mit Erstattungsantrag. Auslandszahlungen, Online-Zahlungen können per App sofort ge- und entsperrt werden.
    Aber dafür haben die kein Affiliate Programm 😉

    1. Hallo Tim. Demnächst kommt noch ein Beitrag über unsere Kreditkarten auf Reisen. Wir nutzen auch die Number26, damit wir neben den Visa Kreditkarten auch eine Mastercard dabei haben. Es kann vorkommen, wenn auch super selten, dass ein Automat mal keine Visa akzeptiert und steht man genau dann im Nirgendwo, hat man schlechte Karten!

      Daher immer mindestens eine Visa und eine Mastercard dabei haben.

      Die Number26 gegenüber der DKB den Nachteil, dass du keine Zinsen auf dein Guthaben auf der KK bekommst, du damals zumindest (vllt. ist es nun anders) nicht innerhalb von 24 Stunden eine Notfallkarte bekommen kannst, Fremdgebühren bei der Bargeldabhebung an Automaten, wie z.B. in Thailand, AUCH NICHT erstattet werden – und genau darum ging es in diesem Beitrag!

      Ergo ist die Karte von diesem Punkt her auch nicht besser, als die Santander, die noch erstattet!

      Dafür ist der Vorteil gegenüber der DKB Visa, dass du zum Beispiel im Supermarkt an der Kasse bezahlen kannst (im Ausland), ohne dass die 1,75% Gebühren oben drauf kommen (keine Gebühren bei Zahlung in Fremdwährung). Das ist ne gute Sache und daher haben wir die Karte oftmals in Australien genutzt!

      Von daher stimmt dein Beitrag mit komplett kostenlos nur soweit, wie die DKB Karte auch komplett kostenlos ist.
      Fallen die Gebühren bei Bargeldabhebungen von Automatenbetreibern im Ausland an, zahlst du diese, wie auch bei der DKB, selbst!

      Viele liebe Grüße und lieben Dank für deine Messages,
      Daniel

      P.S.: Es gibt über FinanceQuality auch ein N26 Affiliate Programm! 😉

  5. Wenn ich die Preisliste der Santander richtig verstehe, ist das Konto inkl KK nur kostenlos, wenn ich es auch als Gehaltskonto o.ä. nutze :-/
    Das finde ich schon ziemlich blöd… Würde ja schon gerne bei meiner Hausbank bleiben wollen!

    1. Hallo Corinns.
      Im Preis-/Leistungsverzeichnis steht ja komplett kostenlos für Neugeschäfte ab 01.02.2016.
      Zudem benötigst du KEIN Girokonto bei der Santander Bank.
      „Eröffne“ die Karte und gib als Referenzkonto dein normales Bankkonto an!
      Hast du einen Soll, wird dieser einfach von deinem Girokonto bzw. deinem Hausbankkonto abgebucht!

      Somit wirklich eine gute Karte!

      Viele liebe Grüße,
      Daniel

      1. Hallo Life-to-go 🙂
        Eine Frage: bei der Santander Karte wird ja dein Soll am Ende des Monats von deinem Hausbankkonto abgebucht. Meine Frage ist nun ob dabei schon Zinsen seitens der Santander anfallen.

        1. Hallo Lisa.
          Kreditkarte bedeutet ja, dass man dir auf dieser Karte einen Kredit gewährt.
          Die Santander wirbt ja mit komplett kostenlos, also wäre es nicht schlau von Ihnen, dir dann Zinsen auf den Soll zu schlagen.

          Es ist also so, dass wenn einmal im Monat der Sollbetrag von deinem Konto eingezogen wird, für dich keine Zinskosten entstehen.
          Wählst du jedoch die Teilrückzahlung, dann kommen die Zinsen auf die Beträge!

          Sollte soweit aber auch im Preis-Leistungsverzeichnis zu finden sein und wenn nicht, einfach mal anrufen, wenn du noch genauere Fragen hast.
          Die sind ganz nett und hilfsbereit am Telefon. 🙂

          Unserer Meinung nach, wie gesagt, aktuell die beste Kreditkarte.

          Ganz liebe Grüße aus Canggu, Bali,
          Daniel und Jessi

    1. Hallo Rainer.
      Wir sind ja aktuell nicht in Deutschland, haben daher keine Erfahrungen diesbezüglich machen können.

      Ein Blick in die AGB verrät:
      – Bargeldabhebung
      am Schalter ……… 3,00% vom verfügten Betrag, mind. 5,00 EUR
      an Geldautomaten der DKB AG ……… kostenfrei
      an Geldautomaten anderer Betreiber im In- und Ausland ……… kostenfrei (ggf. zzgl. Entgelt des Geldautomatenbetreibers)

      – bargeldloser Einsatz
      im Geltungsbereich der EU-Preisverordnung ……… kostenfrei

      Hier findest du alle Details dazu: http://dok.dkb.de/pdf/plv_pk_zukuenftig_2.pdf

      Viele liebe Grüße aus Indonesien,
      Daniel und Jessi

    2. @Rainer kürzlich hab ich bemerkt das man bei meiner Sparkasse nichts mehr der ViSA von bestimmten Banken abheben kann. Darunter ist auch die DKB. Dies ist erst seit kurzem so.
      Bei meiner Volksbank kann man immer noch kostenlos abheben.

  6. „…………….. (ggf. zzgl. Entgelt des Geldautomatenbetreibers)“

    für mich heisst das, dass man sich in Zukunft auf Gebühren beim Abheben mit der Visa Karte
    einstellen muss.

    Ich werde es in den nächsten Tagen ausprobieren und berichten

  7. Santander weigert sich jedoch die Karte an Studenten ohne große Einkünfte herauszugeben. Bei der DKB weiterhin keine Probleme..

  8. Hallo,

    wir hatten vorher auch die DKB Karte für unsere Weltreise und fanden es natürlich schade, dass die Erstattung von Fremdgebühren weggefallen ist. Daher ein guter Tipp mit der Satander Karte. Danke.

    Grüße
    Sandra & Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA Code eingeben *