Roller mieten auf Koh Samui – Essen – Einkaufen

Da wir nach der Ankunft auf Koh Samui einen echt miesen Wetterumschwung hatten, mussten wir den Plan „Roller mieten auf Koh Samui“ verschieben.


Roller mieten auf Koh Samui, Essen und EInkaufen


Somit sind wir am nächsten Tag los, um einen Roller auf Koh Samui zu mieten und haben ein Sammeltaxi angehalten.

Die Fahrt kostet pro Person 50 Baht (ca. 1,25€) bis 18:00h und ab 18:00h kostet dich die Fahrt 100 Baht.

Faire Preise im Gegensatz zu Taxifahrten auf Koh Samui, jedoch lohnt sich ein Roller unserer Meinung mehr, vor allem wenn du viel unterwegs bist und die Insel erkunden magst.

Roller mieten auf Koh Samui

Wir mieten seit dem ersten Koh Samui Urlaub immer Roller bei NEO TRAVEL in Bophut.
Neo und seine Frau sind super nett, total hilfsbereit und du kannst dort auch Touren zu sehr guten Preisen buchen und auch Wäsche waschen lassen.
Ein Kilo Wäsche kostet aktuell 40 Baht, also 1€.
Du bekommst die Wäsche in der Regel am selben oder spätestens folgenden Tag getrocknet zurück.

Neo und seine Frau findest du kurz vor dem IBIS Hotel, wenn du aus Richtung Chaweng kommst, auf der linken Seite oder aus Richtung Mae Nam auf der rechten Seite, kurz nach dem Ibis Hotel.

Ein paar Meter weiter, näher am Ibis Hotel, findest du auch das Kingfisher Restaurant, geführt von 2 super netten und lustigen Holländern.

Die Preise sind etwas gehoben, aber das Essen schmeckt super.
Also falls du nicht in Garküchen essen magst, aber auch nicht ständig im Hotel, dann ist dies eine gute Adresse!

Mit dem Roller auf zum Shopping Center

Zurück zum Thema 🙂
Somit waren wir also zum Roller mieten auf Koh Samui bei NEO angekommen, haben einen kurzen Plausch gehalten und sind dann mit dem Roller weiter zum Big C.

Das Big C ist ein großes Shopping Center.
Unten findest du ein paar Geschäfte, kleine basarähnliche Stände und oben ist dann das eigentliche Shopping Center und ein Food Court, wo du gut und günstig essen kannst.

Zu all dem haben wir natürlich auch wieder ein Video gedreht, damit du uns möglichst hautnah bei unserer Reise begleiten kannst!


VIDEO: Roller mieten auf Koh Samui | Essen | Einkaufen | #5




Fragst du dich nun, wie lang wir auf Koh Samui bleiben werden, empfehle ich dir den Beitrag über unsere WELTREISE ROUTE!


2 kleine Tipps:
Auf unseren Rollertouren haben wir immer einen kleinen faltbaren, stabilen und wasserdichten 20 Liter *Tagesrucksack* dabei und im Rucksack ist auch noch eine kleine faltbare, wasserdichte und stabile *Tasche* mit dabei, falls wir mal unterwegs an einem Markt anhalten und viel einkaufen wollen!

Sehr zu empfehlen, da die Dinger wasserdicht sind und auch im starken Regen alles im Rucksack trocken bleibt.

Zudem wirklich sehr klein faltbar und kannst sie immer dabei haben.


Zweiter Tipp ist, dass du dir einen Internationalen Führerschein besorgen solltest.
Für fahrten mit Auto und Roller in EU Ländern reicht der normale Führerschein.

Willst du aber zum Beispiel auch die Mission „Roller mieten auf Koh Samui“ starten oder in anderen NICHT-EU Ländern mobil sein, solltest du dir den Internationalen Führerschein besorgen.

Du musst dazu nur deinen Führerschein, ein biometrisches Passfoto und ca. um die 16-20€ (je nach Stadt/Bundesland unterschiedlich) mit zur Führerscheinstelle oder deiner Gemeindeverwaltung mitnehmen und dann wird dir dieser Führerschein ausgestellt.

Fährst du zum Beispiel in Thailand ohne Internationalen Führerschein, ist es wie fahren ohne Führerschein!

Wir hoffen diese Tipps waren hilfreich für dich!


Heutige Frage an dich:
Fährst du im Urlaub und auf Reisen in fremden Ländern Roller oder Auto?
Falls ja, hast du ein sicheres Gefühl dabei?
Falls nein, wieso nicht?

*Anzeige*



Schöne Grüße,
Daniel & Jessica

2 Gedanken zu “Roller mieten auf Koh Samui – Essen – Einkaufen

  1. Hallo zusammen,

    wir haben eine kurze Frage an Euch.
    Wir sind Ende August auf Koh Samui und hatten überlegt uns dort einen Roller zu mieten.
    Auf sehr vielen Internetportale wird davon abgeraten, da es wohl zu gefährlich ist.
    Was würdet ihr unerfahrene Rollerfahrer empfehlen?
    Macht es eventuell Sinn sich dort ein Auto zu mieten?
    Wir würden uns über eure Antwort freuen.
    Viel Spaß noch in Südkorea und bald in Japan 🙂
    Liebe Grüße
    Laura und Sascha

    1. Hi ihr Zwei. Wir haben unsere erste Rollertour in Asien auch auf Samui gemacht. Geht man alles langsam an und rast man nicht wie ein irrer, sollte es schon glatt gehen. Man muss sich und Situationen eben, wie überall auf der Welt, gut einschätzen können und definitiv nicht immer auf sein Recht beharren und mit Fehlern anderer rechnen. Bali z.B. ist viel heftiger als Samui und auch gegenden in Vietnam sind „übler“. Schaut es euch vllt. mal 1-2 Tage als Fußgänger an um einen Eindruck zu bekommen und dann evtl. langsam los. Alternativ eben Bikes mieten oder doch ein Auto, wobei wir immer viel lieber Roller fahren (kaum Stau etc.). Alles Liebe und vor allem Gute + eine geniale Reise, Daniel und Jessi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA Code eingeben *