In Life to go, unseren Weltreise Videos, Social Media Posts und unserem gesamten Weltreise Blog, steckt all unsere Energie, Leidenschaft, Freude und unfassbar viele Stunden Arbeit, um dich bei der eigenen (Welt-)Reiseplanung zu unterstützen. Gefällt dir was wir machen und helfen dir unsere Videos, Posts und Beiträge, freuen wir uns über deinen Kommentar und Feedback. Hier im Bereich Kaffeekasse erfährst du nun, in wie fern deine Unterstützung wirklich wichtig für uns ist.
[Info: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links und Anzeige]

Weltreise Kaffeekasse • Unterstützung 2.0

Wenn dir gefällt was wir machen, freuen wir uns natürlich über deine Unterstützung.
Aber keine Angst, hier geht es nicht um „Haste mal ’nen Euro“, ohne dir dafür auch etwas zu bieten!

Unsere Videos, Blogbeiträge, Bilder und persönlichen Worte helfen vielen Menschen auf verschiedenste Art und Weise – vielleicht ja auch dir?

Macbook und Kaffee

Die Unterstützung als eine Art Trinkgeld #Kaffeekasse

Jegliche Unterstützung ist für uns wie eine Art „Trinkgeld“ in die #Kaffeekasse . Wobei #Smoothiekasse bei uns eher passt, da wir mehr Smoothies trinken, als Kaffee! :)

Smoothie im Glas für Kaffeekasse Beitrag bzw. Smoothie Kasse Beitrag

Wir selbst geben Trinkgeld z.B. im Restaurant oder Cafè, wenn uns das Essen, die Getränke, der Service oder einfach auch das Umfeld geschmeckt oder gefallen haben!
Ebenso auf Ausflügen, wenn wir einfach begeistert waren und einen schönen Tag hatten.

So holt sich manch einer für seine eigene Reiseplanung Tipps und Infos aus unseren Videos oder Beiträgen und bedankt sich dafür z.B. durch eine kleine Unterstützung. Dabei sprechen wir nicht unbedingt von Geld, denn es gibt viele verschiedene Arten uns zu unterstützen, z.B. ganz umsonst, aber trotzdem super direkt! Aber dazu gleich mehr…

Anderen Menschen aus der Life to go Community sind unsere YouTube Weltreise Videos einfach nur eine willkommene Ablenkung vom Alltag und bieten nach dem Feierabend oder am Wochenende Platz zum träumen oder lassen Vorfreude auf die eigene Reise oder den kommenden Urlaub aufkommen.

Auch wurden schon viele Menschen durch uns motiviert einfach mal den Schritt zu wagen, sich selbst eine längere Auszeit zu gönnen, den Mut zu fassen und selbst auf Weltreise zu gehen oder generell an kleinen und großen Träumen dran zu bleiben, egal welcher Art.

Und genau diese Menschen danken uns oftmals per Kommentar, E-Mail oder eben auch durch eine direkte Unterstützung.
Dazu ist nicht einmal der Griff in die eigene Geldbörse nötig, wie du gleich erfahren wirst!

Life to go Unterstützung vs. Rundfunkbeitrag (ehemals GEZ)

Für viele Menschen ist „unser Programm“ die gute Alternative zum, in der Masse gesehen, immer schlechter werdenden TV Programm. Früher hast du dafür GEZ bezahlt und nun sind es die Rundfunkgebühren. Fast jeder zahlt hier bares Geld, doch die meisten Menschen meckern über das, was sie dafür im TV bekommen.
Trash TV, Wiederholungen, C Promis die sich in billigen Shows mobben, künstliche und erfundene „Daily Soaps“ und und und…

Und genau da möchten wir dir und euch allen mehr Qualität bieten. Nicht nur eine hohe Video- und Bildqualität, sondern eben qualitativ hochwertige Unterhaltung, Infos und Tipps. Life to go soll eine Plattform sein und dir Material bieten, woraus du auch wirklich etwas für dich, dein Leben oder deine Reisen mitnehmen kannst.

Die geniale und starke Life to go Community

Es freut uns extrem, dass so viele Menschen gemeinsam mit uns die Welt bereisen.
Die Reise ist jedoch nicht nur eine Weltreise, sondern unsere ganz persönliche Lebensreise, die wir hier teilen.

Kaffeebohnen und Kaffee in Kaffeetasse

Wir sind eine so verdammt große und starke Life to go Community und es ist genial, dass du und ihr alle gemeinsam mit uns, quasi durch unsere Augen, Videos, Beiträge und Bilder, die Welt entdeckt.

Dabei darf man auch nie vergessen, dass es etlichen Menschen und aus den verschiedensten Gründen, einfach nicht möglich ist, viel oder überhaupt zu reisen. Daher geben wir uns mit viel Freude und Leidenschaft Mühe, dir die Welt ins Wohnzimmer, auf den Rechner oder das Smartphone zu bringen.

Unterstütze uns und werde ein aktiver Teil von Life to go

Deine Unterstützung macht dich zu einem Teil von uns, einem Teil von Life to go.

Egal ob es ein Euro ist, von dem wir beim Videoschnitt oder der Arbeit am Blog einen Kaffee/Smoothie trinken, das Geld sammeln und in neue Technik oder unvergessliche Ausflüge investieren oder du uns z.B. auf Patreon pro Monat mit 5€ unterstützt, was später wieder in neues Kamerazubehör, Speicherkarten und Festplatten investiert wird…

…jeder Euro fließt in die gemeinsame Reise und unser Leben, welches wir als Inspiration auch weiterhin öffentlich teilen möchten.

Tisch und Tasse Kaffee für Unterstütze uns Beitrag

Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung, für welche wir zum Teil als Dank auch Postkarten versenden oder auch Arten der Unterstützung, die nicht einmal direkt Geld kosten.

Möchtest du uns gern unterstützen, erfährst du nun die verschiedenen Möglichkeiten, von total passiv ohne Einsatz von Geld, indirekt oder ganz direkt in Form von „Trinkgeld“ in die Kaffee- und Reisekasse.

Unterstütze uns per Patreon

Immer beliebter wird die Unterstützung über Patreon.
Hier können Content Creator wie wir monatlich oder sogar per Video unterstützt werden.

Eine tolle Sache und sehr große Wertschätzung, denn die Arbeit und investierte Zeit hinter all den Videos, Beiträgen und Posts, sehen leider die wenigsten Menschen oder denken gar, es wäre einfach nur ein langer Urlaub.

Als bestes Patreon Beispiel können wir hier Sailing La Vagabonde nennen, die die Welt per Segelboot bereisen und von ihrer Community so gefeiert und unterstützt werden, dass sie mittlerweile sogar gut 10.000$ PRO VIDEO erhalten.

Auf Patreon gibt es keinen Platz für Neid oder Geiz, sondern man unterstützt hier Menschen, die Dinge produzieren und teilen, die einem gefallen.

Life to go Weltreise Unterstützung auf Patreon

Bei Gefallen kannst du uns dort ab 1$ pro Monat unterstützen und schon ab 5$ versenden wir als Dank eine handgeschriebene Postkarte, aus einem unserer nächsten Weltreise Länder.
Mit allem was wir machen, möchten wir nicht nehmen, sondern geben. Über jedes Dankeschön, welches dafür zurück kommt, freuen wir uns natürlich extrem.

Das ist uns auch sehr wichtig zu sagen, denn eine Life to go Patreon Unterstützung ist für uns persönlich eine riesige Wertschätzung (wie generell jede Unterstützung, egal ob direkt mit Geld oder indirekt, ganz ohne Geld)!

Unterstützung per PayPal

Die zweite Möglichkeit der Unterstützung unserer gemeinsamen Weltreise ist die Unterstützung per PayPal.

Wir haben in unserem PayPal Konto eine Funktion zur Unterstützung integriert und 5 „Buttons“ aktiviert.

Wenn du uns also gern direkt unterstützen magst (wie gesagt gehen wir gleich auch auf die indirekten Möglichkeiten ein), kannst du uns ein kleines Trinkgeld ab 2€ in die #Smoothiekasse senden. :)

Der Unterschied zu Patreon ist, dass die Unterstützung hier einmalig ist und auf Patreon längerfristig/dauerhaft sein kann (aber auch nicht muss).

Über einen Klick auf einen der folgenden Buttons wirst du zu PayPal weitergeleitet:

Unterstütze Life to go mit 2€ Unterstütze Life to go mit 6€ Unterstütze Life to go mit 10€ Unterstütze Life to go mit 15€ Unterstütze Life to go mit einer Summe deiner Wahl

Unterstützung über deine Einkäufe und Buchungen – ganz passiv!

Beliebt und simpel ist die Unterstützung über sogenannte Affiliate Links, welche wir mit einem * kennzeichnen oder einem ✘, wie z.B. auf YouTube in der Videobeschreibung.

Kaufst du über diese Links ein, bekommen wir als Dank eine kleine Provision vom Händler ab.
Ganz wichtig: dein Einkauf oder deine Buchung werden dabei für dich NICHT teurer!

Beispiele sind hier z.B.:

Amazon: klickst du jedes mal vor deinen Amazon Einkäufen auf diesen Link oder einen Amazon Link in der Weltreise Packliste, unterstützt du uns ganz indirekt. Amazon zahlt uns für die Vermittlung eine Provision aus und wie gesagt wird dein Einkauf dadurch nicht teurer! Dabei sehen wir nicht, was du persönlich kaufst und auch ist es egal, was du kaufst! Klickst du den Link und kaufst danach Socken, einen Mixer, Fernseher oder eine neue Kamera, bekommen wir als Dank die Vermittlungsprovision.

✘ Auch unterstützt du uns über Einkäufe im Weltreise Shop mit Reise Ausrüstung, wie Rucksäcke, Stromadapter, Mückenspray und Co.

✘ Auch sind Einkäufe in unserem Life to go Shop mit unseren eigenen T-Shirts, Beuteln, Caps, Tassen und Co. sehr beliebt.

✘ Steht die nächste Reise bevor, kannst du z.B. Hotel / Unterkunft über Booking.com buchen und unterstützt uns auch darüber!

✘ Ausflüge und Touren findest du passend zur Reise auf GetYourGuide.

✘ Und günstige Flüge auf Skyscanner.

Mietwagen findest du günstig auf Rentalcars oder Billiger-Mietwagen und ja, auch darüber unterstützt du uns.

✘ Möchtest du eine neue Sprache lernen, können wir dir aus eigener Erfahrung Rosetta Stone empfehlen.

✘ Über Check24 kannst du deinen Strom, Gas oder DSL Anbieter vergleichen und wechseln. Ebenso die KFZ-Versicherung!

✘ Medikamente und ähnliche Produkte bekommst du schnell und einfach in der Medpex Online Apotheke (stressfrei und oftmals viel günstiger, als in der Apotheke um die Ecke).

✘ Oder nutze Airbnb falls du weltweit nach genialen Unterkünften suchst. Airbnb ist hier eine Besonderheit, denn nach deiner Anmeldung über den Link, schenkt Airbnb dir als Neukunden und ebenso uns, ein Guthaben für die erste Buchung!

Diese Links, wie z.B. zu Amazon oder Booking.com, kannst du sehr gerne vor jeder Bestellung, Buchung und jedem Kauf anklicken, denn so unterstützt du uns komplett passiv und ohne extra Kosten. Vielen lieben Dank dafür!

Ach ja, suchst du eine Kreditkarte für deine Reisen und Urlaube, wirst du z.B. auch in unserem Reisekreditkarten Beitrag fündig und unterstützt uns ebenso über diese Links!

Amazon Beispiel:
Kaufst du z.B. über folgenden Link den Stichheiler* oder andere Produkte, bekommen wir eine Provision ab.

Meist sind es nur einige Cent, aber in der Summe eine tolle Unterstützung und dabei ist sogar egal, welche Produkte du kaufst!
Und keine Sorge, wir können wirklich nicht sehen wer was kauft! :)

Mehr zum genialen Stichheiler erfährst du im übrigen im passenden Stichheiler Beitrag, z.B. wieso wir nie wieder ohne dieses kleine Gerät verreisen würden und wieso der Stichheiler unserer Meinung nach auf jede Reise Packliste gehört, egal ob für den Urlaub, kürzeren Backpacker Trip oder Langzeit-Weltreise!

Möchtest du wissen was in unseren Rucksäcken steckt und welche Dinge wir überhaupt noch besitzen (sehr wenige), schau dir gern unsere aktualisierte Weltreise Packliste an!

Unterstütze uns auf ganz andere Art und Weise

Eine direkte Unterstützung per Patreon oder PayPal ist ein riesiges Lob und eine wahnsinnige Wertschätzung für all die Arbeit und vielen Stunden, die wir in jedes Video und jeden Blogbeitrag investieren. Darüber freuen wir uns natürlich extrem.

Ebenso hilfst du so die Reise und unser gemeinsames Projekt auf ein ganz neues Level zu bringen, da wir immer versuchen bestmögliche Qualität zu liefern, wozu wir z.B. auf die bestmögliche Technik (Drohnen…) setzen, für etliche Hunderte Euro pro Jahr Musik für die YouTube Videos einkaufen, teure Schnitt- und Bildbearbeitungsprogramme verwenden usw.

Jedoch hilft uns auch jede indirekte Unterstützung extrem weiter!

Allein dein kostenloses Abo unseres Life to go YouTube Kanals, des Instagram Profils oder der Facebook Seite, hilft uns schon indirekt.
Zudem verpasst du so auch keine Videos oder Bilder und bist immer „live“ dabei! :)

Empfiehlst du unseren Blog, den YouTube Kanal und unsere Seiten deinen Freunden und der Familie, ist dies auch eine Form der Unterstützung, worüber wir uns echt mega strak freuen!

Genau so wie Daumen hoch und Kommentare unter unseren YouTube Videos, denn diese Unterstützung ist auf YouTube super viel wert und daher bitten wir drum, dass du unter jedem Video welches dir gefällt, einen Daumen hoch gibst und einen Kommentar hinterlässt. Das wäre wirklich genial!

Aber auch so ist es immer super toll, unter den Videos und Posts auf Instagram ein Feedback zu erhalten!

Unterstütze uns – so geht’s!

Ja, diese Möglichkeiten gibt es und so kannst du uns unterstützen, wenn dir gefällt was wir hier auf dem Weltreise Blog, auf YouTube, Instagram, Facebook und Co. machen, produzieren und zur Verfügung stellen.

Glas mit Trinkgeld

Zusammengefasst:
Auf Patreon und PayPal kannst du uns direkt und unmittelbar in unsere #Kaffeekasse unterstützen. Hier kannst du dir sicher sein, dass wir das Geld gescheit nutzen, anstatt es sinnlos zu verprassen!

Über die Links zu Amazon*, unserem Shop mit Ausrüstung*, Shirt Shop*, oder auch Booking.com*, unterstützt du uns, indem du vor jeder Bestellung oder Buchung die obigen Links anklickst.

Und auf YouTube, Instagram und Facebook freuen wir uns über deine Kommentare, Daumen hoch und geteilte Videos, Beiträge und Bilder. Ein großes DANKESCHÖN dafür!

Aber egal wie du uns unterstützt und ob überhaupt:

Wir sind sehr dankbar, dass du und ihr alle gemeinsam mit uns die Welt bereist, uns so viel Feedback gebt und wir euch zum Teil, unterwegs in der Welt, sogar schon treffen durften und gemeinsam tolle Stunden und Momente erleben durften. #TeamLifetogo

Nun aber kurz zum kritischen Teil!

Unterstützung? Geht doch arbeiten!

Haste mal ’ne Mark bzw. haste mal ’nen Euro?
Bei dem Satz wackeln vielen Menschen in Deutschland schnell die Ohren.

Auch wir mussten uns schon Beleidigungen anhören, dass wir doch arbeiten sollen (was wir ja auch tun!!!).

Dazu wollen wir uns einfach mal äußern:

Sitzt man im Cafè oder Restaurant und ist man mit dem Essen, den Getränken oder dem Service zufrieden, gibt man dem Kellner auch ’nen Euro oder gar mehr Trinkgeld.

MacBook und Kaffee im Kaffeekasse Beitrag um uns zu unterstützen

Und das, obwohl der Kellner ja angestellt ist, damit sein Geld verdient, zum Teil „nur“ ein Getränk oder ein Essen bringt und nicht selbst gekocht oder produziert hat.
Einfach nur für die paar Meter von der Küche oder Theke bis zum Tisch, eben vllt. für die nette Art oder den schnellen Service.

Um all den Content zu produzieren, den wir kostenlos im Netz bereitstellen, sitzen wir ständig an den Rechnern, investieren richtig viel Zeit, bringen uns alles selbst bei (da wir nichts in diese Richtung gelernt haben) und auch investieren wir viel Geld in Technik, Musik für die Videos, weitere Ausrüstung, Schnittprogramme, Bildbearbeitungssoftware, Kurse um etwas neues zu lernen und und und.

Zuletzt arbeiteten wir z.B. auf Koh Samui in Thailand 2 Monate lang durchgängig, pro Tag 12-16 Stunden und wir waren nicht einmal am Strand oder im Wasser.
Auch stehen wir jeden Morgen zwischen 5 und 6 Uhr in der Früh auf.
Dazu beantworten wir hunderte Kommentare und E-Mails und helfen wo es nur geht.

Kurz gesagt: wir arbeiten heute viel mehr Stunden, als früher in unseren alten Jobs!
Eine Beschwerde soll es jedoch nicht sein, denn wir lieben was wir machen. Trotzdem ist es nicht fair zu sagen, wir sollen arbeiten gehen oder „mal was tun“. Von außen sieht „Bloggen“ und „Influencer“ sein total lässig aus, doch es ist viel mehr Arbeit, als man vorab denkt.

Die Reise ist somit nicht nur Urlaub, wie manch einer so schön sagt und dann schnell extrem beleidigend wird (die Schattenseite vom anonymen Internet).

Ein Video zu schneiden dauert meist viele Stunden, Blogbeiträge zu schreiben ebenso, den Blog aufzubauen und zu optimieren, Bilder zu bearbeiten, all das Material überhaupt erstmal zu produzieren und dann online zu bringen, dauert wirklich viele Stunden.

Dadurch erscheinen dann unzählige Videos, Blogbeiträge, Bilder, motivierende Texte und Einblicke in unser ganz privates Leben und unser gemeinsames Reiseleben.

All das tun wir, weil wir es lieben, gern inspirieren und helfen möchten!
Wir wollen uns hier auf keinen Fall beschweren, aber dies soll auch mal einen Einblick geben, dass wir hier keinen Urlaub machen und Videos, Beiträge und Bilder nicht in 5 Minuten online sind und wir den ganzen Tag am Strand liegen.
Für uns gibt es keine Trennung mehr zwischen Arbeitswoche und Wochenende, denn alles verschmilzt und wird zu unserem Reise-, Privat-, Arbeits-, und Alltagsleben in einem!

Zudem reisen wir wie gesagt mega gern mit dir und euch allen um die Welt, erleben zusammen Höhen und Tiefen, entdecken neue Kulturen, erleben Abenteuer und geben dabei immer viele Einblicke, Tipps und Infos.

Wir sind einfach froh, so eine tolle Life to go Community um uns zu haben.

Der moderne Schnorrer?

Jedoch wollen wir uns nicht von einigen Leuten als Schnorrer darstellen lassen, da wir für die Unterstützung auch super viel bieten und dabei immer echt und authentisch bleiben, was in unseren Augen in der heutigen Social Media Welt extrem selten ist, da hier fast nur noch Fratzen gezogen werden und jeder eine tolle und heile Scheinwelt vorspielt.

Viele Menschen unterstützen zum Beispiel große Fußballvereine mit ihren Mitgliedschaften, obwohl die Vereine auch so schon Millionen Gewinne einfahren.

Zudem wird in Deutschland pro Monat richtig viel an Rundfunkgebühr (ehemals GEZ) gezahlt.
Für ein TV Programm, welches zum Großteil voller Lügen und unechter Geschichten ist.
Gerichtssendungen die erfunden sind, Shows in denen B und C-Promis Würmer essen und mit Nervenzusammenbruch aus dem Dschungel geholt werden müssen, Daily Soaps die einfach frei erfunden sind, schlechte Filme und vor allem extrem viel negative Nachrichten…

Wir hingegen zeigen alles echt, authentisch und helfen dabei noch mit Inspiration zur eigenen Reiseplanung oder auch mit motivierenden Worten.

Ganz im Ernst?

Und da fragen wir uns ganz im Ernst, wieso es in Deutschland so ausschaut:

Oftmals werden ohne zu meckern 17,50€ Rundfunkbeitrag gezahlt, nämlich für sehr viel Müll, Lügengeschichten, schlechte Nachrichten und mehr und gleichzeitig wird uns dann nicht einmal ein Euro pro Monat gegönnt, für echtes Leben, echte Berichte und eine echte und authentische Art, die in der Social Media Welt oder allgemein in den Medien langsam komplett verloren geht! Interessant ist:

In den USA und anderen Ländern ist das Bild meist anders herum:

Dort unterstützen Menschen andere Menschen die sie mögen und begleiten sie, oftmals mit Vollgas.
In Deutschland muss man sich dann oftmals als Schnorrer bezeichnen lassen, obwohl man doppelt so viel arbeitet als früher im Job, um etwas echtes zu geben und Menschen einfach mal aus dem Alltag heraus zu holen (mit echten und nicht vorgeschriebenen Geschichten).

Von daher möchten wir hier einfach nur sagen, dass wir keine Schnorrer oder gar Bettler sind.
Wir sind froh euch alle inspirieren und echte Inhalte bieten zu können.

Gemeinsam möchten wir Werte vermitteln, die Welt in euer Wohnzimmer oder aufs Handy bringen und einfach eine immer größer werdende und starke Community werden.

Das sind unsere Gedanken dazu.
Natürlich zwingen und nötigen wir niemanden dazu, uns zu unterstützen.
Jede Wertschätzung und Unterstützung ist für uns das größte Lob – egal ob in einer der obigen Formen oder netten Worten als Kommentar.

Beste Grüße und SAFE TRAVELS,
Daniel und Jessica

P.S.: Wir freuen uns auf viele Kommentare, auch von den sonst „stillen Zuschauern“, unter den Videos, Instagram Posts und Co. – Lieben Dank! Abschließend noch einige unserer beliebtesten Beiträge für dich:

ZUM BEITRAG
ZUM BEITRAG
ZUM BEITRAG
ZUM BEITRAG
ZUM BEITRAG
ZUM BEITRAG
ZUM BEITRAG
ZUM BEITRAG
ZUM BEITRAG
ZUM BEITRAG
ZUM BEITRAG
ZUM BEITRAG
ZUM BEITRAG