Life to go: das Leben mitnehmen und die Welt entdecken

Hi, wir sind Daniel und Jessi – zwei reiseverliebte Weltentdecker!

Im Februar 2015 beschlossen wir unseren Traum von einer Weltreise nicht länger nur zu träumen. Also kündigten wir unsere Jobs und verkauften unseren ganzen Besitz. Nur 6 Monaten später, im August 2015, saßen wir im Flugzeug, One Way Richtung Thailand, um die Welt zu unserem neuen Zuhause zu machen. Seitdem veränderte sich unser ganzes Leben!

Im Fragen und Antworten Bereich erhältst du unzählige Tipps und Tricks und erfährst mehr über uns, z.B. ob wir verheiratet sind, wo wir früher gewohnt haben, als was wir zuletzt gearbeitet haben und auch persönliche Dinge, zum Beispiel zum Thema Verhütung auf Weltreise.

Da wir es nicht nur lieben zu reisen, sondern ebenso gern schreiben, fotografieren und filmen, haben wir unsere Leidenschaft zum Beruf gemacht. In die alten Jobs sind wir nie zurückgekehrt und heute sind wir erfolgreich hauptberuflich selbständig als weltreisende Vollzeit Filmemacher, Fotografen, Reiseblogger, Reisevlogger, eBook Autoren und somit Content Creator, für unsere eigenen Kanäle  und innerhalb unzähliger Kundenprojekte.
Es ist ein unbeschreibliches Gefühl seine Arbeit zu lieben und voll und ganz darin aufgehen zu können.

Und so teilen wir unsere Geschichten und Abenteuer in Form von Bildern, Videos und Texten mit dir. Hautnah kannst du auf unserem Weltreise Blog mit dabei sein, aber ebenso auf unserem Weltreise YouTube Kanal, wie auch auf Instagram (@life.to.go)Facebook, Pinterest und Tripadvisor.

YouTube
Instagram
Facebook
Tripadvisor

Unser ganzer Besitz, sprich alles was wir benötigen um leben, arbeiten und reisen zu können, steckt in nur 4 Gepäckstücken und passt in den Kofferraum eines einzigen Autos.

Das bedeutet für uns weniger Ballast, weniger Sorgen, mehr Glück und mehr Freiheit.
Ein Leben zum mitnehmen, eben Life to go.

Life to go am Flughafen in Köln
UNSERE WELTREISE PACKLISTE
Life to go am Flughafen auf Gran Canaria

Nein, das bedeutet nicht, dass wir in einem Zelt unter einer Brücke schlafen müssen! Wir lieben schöne Unterkünfte und Luxus ist toll, aber wir brauchen eben keine eigene Wohnung, vollgestopft mit Dingen, die wir eigentlich gar nicht benötigen. Wir lieben in bestimmten bereichen unseres Lebens Minimalismus und genießen trotzdem gern das Leben. Das eine schließt das andere nicht aus! Auf Reisen möchte man sich ja auch wohl fühlen und so legen wir zum Beispiel wert auf eine schöne Unterkunft.

Unser Motto lautet Collect Moments, denn was uns Menschen am Ende bleibt, sind unsere Erinnerungen an unvergessliche Momente.

Am Ende unseres Lebens wollen wir auf das Leben und die Vergangenheit anstoßen, anstatt verbittert zu sagen:
„Wären wir doch bloß mal… mutiger… risikobereiter… nicht so ängstlich… gewesen“
„Wieso haben wir nie dieses und jenes getan“
„Wären wir bloß noch einmal jung“

Das Leben findet jetzt statt! Direkt hier und vor unseren Nasen, egal wo wir uns befinden. Wir alle sind die Autoren unserer eigenen Geschichte.
Und ganz ehrlich: Hat dir deine Geschichte bislang nicht gefallen, nimm den Stift in die eigene Hand und ändere die Story!

Auch wir haben unser Leben selbst in die Hand genommen, anstatt von Umständen, Medien und falschen Meinungen der Gesellschaft gelebt zu werden.
Wir sind aus Deutschland abmeldet, komplett unabhängig, frei und arbeiten, leben und reisen wann, wie, wo und wohin es uns gefällt.

Dabei stellen unsere Berichte, Bilder, Texte und Videos immer unsere persönliche und ehrliche Meinung dar und wir schwimmen damit auch gern gegen den Strom. Und weist du was? Das ist gut so, denn das Ziel im Leben sollte sein, wirklich gelebt zu haben, anstatt den „sicheren Hafen“ nie verlassen zu haben. Das echte Leben findet nämlich außerhalb unserer Komfortzone statt!

Was dich außerhalb der Komfortzone erwartet? Eine ganze Menge:



Auf jeder unserer Reisen erleben wir unvergessliche Momente. Meist sind es schöne Momente, die uns auch mal vor Freude weinen lassen, doch natürlich sind auch unschöne Momente dabei. Wie „Leben zum mitnehmen“ schon vermuten lässt, gibt es auch auf einer Weltreise einige Tiefen und nicht nur Höhen.

Fragst du dich nun, welche Momente es da gab?

• Zu Beginn unserer Reise zogen wir in Thailand 2 Monate lang 4 Welpen einer verwahrlosten Straßenhündin auf.
• In Indonesien bestiegen wir mehrere aktive Vulkane, besuchten wilde Orang Utans und übernachteten dabei im Dschungel von Sumatra.

Bromo Vulkan auf Java - Idonesien

• Total hilflos und winzig fühlten wir uns, als wir in Südafrika von einem riesigen Elefantenbullen bedroht wurden [Kennst du die Szene aus Jurassic Park 1*, wo der T-Rex durch die Autoscheibe schaut? So war es bei uns, nur hatte unser Wagen leider keine Fenster und war komplett offen]. Ähnlich war das Gefühl, als wir unter Wasser dem weißen Hai in die Augen (und Zähne) schauten!
• Für uns bedeuten unsere Reisen und das Leben an sich Freiheit, Abenteuer und persönliche Weiterentwicklung. Durch einen Auto-Fehlkauf in Australien verloren wir z.B. insgesamt 14.000€, gewannen aber auch jede Menge neue Erkenntnisse und an Lebenserfahrung. Heute wissen wir, dass alles schlechte auch irgendwo etwas gutes in sich tragen kann.
• Wir lieben vor allem die Natur, das Meer, hohe Berge und unglaubliche Weiten, erkunden aber auch gern Städte, wie zum Beispiel Bangkok, New York oder Tokio. Vor allem die USA und Japan haben uns so auch mit ihren Metropolen begeistert.

Life to go Über uns - Daniel und Jessica in New York for der Freiheitsstatue

• Am liebsten bereisen wir ein Land per Camper. Auf einem Roadtrip, wie zum Beispiel durch Namibia, spüren wir das Land und die Kultur auf diese Art hautnah.

Das Leben ist bunt und vielfältig und genau so wollen wir es erleben.
Der Mix macht’s, wie man so schön sagt.
Wir lieben schöne Hotels, wohnen aber ebenso gern im eigenen Apartment oder Homestay, wo wir den direkten Kontakt zu den Einheimischen lieben. Neue Länder bereisen wir gern per Camper oder Mietwagen, aber ebenso auch ganz authentisch per Bus und Zug. Wir lieben es Berge und Vulkane zu besteigen, entdecken aber ebenso gern einsame Strände.

Möchtest du einen ersten Eindruck von unseren Reisen bekommen, findest du hier einige unserer „Bucketlist Momente“:

- Schnorcheln mit Schildkröten in Indonesien
- In Australien wilde Kängurus und Koalas sehen
- In Sydney Silvester feiern, direkt an der weltbekannten Oper
- Die Great Ocean Road in Australien entlang fahren
- Durch Balis unglaublich grüne Reisterassen wandern
- In Singapur zum ersten mal Ziplining wagen
- Auf Java in Indonesien in einem Baumhaus übernachten
- In Bangkok einen Flugzeugfriedhof entdecken
- Einfach mal Familie und Freunde in Deutschland überraschen
- In Südafrika im Krüger Nationalpark mit dem eigenen Auto auf Safari sein
- In Kapstadt zum weißen Hai ins Wasser steigen
- In Namibia die höchsten Dünen der Welt sehen
- Angkor Wat besuchen, Kambodschas unfassbare Tempelanlage
- Mit dem Schiff durch Vietnams Halong Bucht fahren
- Auf Kuba in Havanna und Trinidad einen echten Mojito trinken
- In Mexiko wilde Flamingos entdecken und die Maya Ruinen erleben
- Costa Rica per Mietwagen bereisen und einzigartige Tiere wie Tukane und Faultiere beobachten
- In den USA einfach mal Kind sein, das Walt Disney World besuchen, Miami und New York bereisen
- In Hong Kong die beeindruckende Skyline sehen
- In Thailand unter anderem "The Beach" entdecken (Strand aus dem gleichnamigen Film* mit Leonardo Di Caprio)
- Nach 30° Temperatursturz Südkorea bereisen, als für uns recht "unbekanntes Land", mit Schnee und großen Tempelanlagen
- Japan zur Kirschblüte bereisen
- Über die unglaublich schönen Malediven Atolle fliegen und auf den Malediven in einem Überwasser-Bungalow übernachten
- Ein Foto in London machen, direkt vor einer der berühmten roten Telefonzellen
- In Irland im Trinity College wohnen
- Einmal das leckerste Eis der Welt in Rom essen (die Italiener lügen nicht - es ist wirklich super)
- Campervan Roadtrip durch Belgien, Frankreich, Spanien, Portugal und wieder zurück nach Deutschland
- In Portugal auf eigene Faust in eine riesige Höhle schwimmen, die nur über den Wasserweg erreichbar ist
- Australiens Traumstrände und Babyhaie entdecken

...und noch soooo unglaublich viel mehr! All das kannst du in den Beiträgen, Videos und Bildern mit uns erleben!

UNSERE WELTREISE LÄNDER

Auch arbeiten wir mit vielen tollen Unternehmen und Tourismusverbänden zusammen, werden für die Realisierung verschiedenster Projekte gebucht (Erstellung von Image Videos, Erstellung von Foto- und Videomaterial zu Marketing und PR Zwecken, direkte Bewerbung über unsere Kanäle und Reichweite) und sind auch feste Partner einiger toller Unternehmen, wie zum Beispiel Markenbotschafter der BDAE Krankenversicherung [Anzeige].

Auch werden wir für Vorträge gebucht, wodurch wir z.B. für Panasonic auf der Photokina, der weltweiten Leitmesse für Photo, Video und Imaging, 2 Vorträge über unsere Reisen und Kameratechnik gehalten haben.

Life to go Photokina Vortrag Panasonic
Life to go Vortrag Photokina Panasonic

Unser Leben hat sich seit 2015 wirklich total verändert. Damals wussten wir nicht, wohin uns unsere Weltreise und Lebensreise führen wird. Heute sind wir mehr als dankbar, was in all den Jahren passiert ist.

Wir genießen jeden Tag unseres Lebens und wissen unser Leben, all die Erfahrungen, Abenteuer und neuen Bekanntschaften wirklich extrem zu schätzen.
Ein ganz großes Highlight an dieser Stelle ist, dass du und ihr alle gemeinsam mit uns die Welt bereist. Wir fühlen uns nie allein und haben nicht nur einen Weg gefunden mit unserer Leidenschaft selbständig sein zu können, sondern vor allem viele Menschen zu inspirieren.

Es ist unglaublich toll, wenn wir auch dir Mut machen können, dein Leben in die eigene Hand zu nehmen oder wenn wir dir auch einfach nur mit unseren Reiseberichten, Bildern und Videos Inspiration, Tipps für die nächste Reise oder eine Ablenkung aus dem Alltag bieten können, um abzuschalten und zu träumen.

Daher wird es auch weiterhin auf Life to go nur authentische Berichte, hilfreiche Tipps und tolle Empfehlungen geben, ohne gekaufte Meinungen, damit wir gemeinsam weiterhin die Welt entdecken können.

Fragst du dich nun, was genau du auf unserem Weltreise Blog entdecken und lernen kannst? Auch da möchten wir dir natürlich mit einer passenden Antwort helfen. Zum Beispiel bringen wir dir bei, wie du weltweit günstige Flüge, Unterkünfte und Mietwagen finden kannst. Gib uns vorab aber noch ein paar Sekunden, damit du uns auch einzeln noch besser kennenlernen kannst!

Jessi

Jessi, die Herrin des Life to go Instagram Kanals. Wenn sich jemand mit Instagram auskennt, dann sie! Auf Reisen sieht sie zu, dass ich nicht vom Fleisch falle. Jessi kann an keinem süßen Tier vorbei gehen, ohne es zu streicheln. Geht die Sonne auf, hat sie ein Lächeln im Gesicht, zumindest nach den ersten 5 Minuten. Ist dann die erste Kokosnuss geöffnet oder der Smoothie auf dem Tisch, ist ihr Tag gerettet. Schleckermaul trifft es ganz gut und so ist sie, als der Gourmet im Team Life to go, oftmals für die Restaurantauswahl zuständig. Gefallen dir unsere Videos, klopf ihr gern mal auf die Schulter – sie wird sich freuen. Müsste ich Jessi in einem Wort beschreiben, würde ich „lebensfroh“ sagen.

Jessica von Life to go
Daniel von Life to go

Daniel

Daniel, der Motivator. Läuft alles schief, hat Daniel noch immer ein Grinsen im Gesicht. Er denkt immer positiv und glaubt fest daran, dass man alles schaffen kann, wenn man nur wirklich will. Jedoch wird auch er manchmal schwach, wie z.B. bei einer kühlen Kokosnuss. Als Mann für die Technik siehst du ihn unterwegs selten ohne Kamera in der Hand. Würde ich in der Nacht nicht neben ihm liegen, würde er bestimmt neben Kamera und Computer einschlafen. Spricht jemand über Abenteuer und Adrenalin, ist Daniel am Start. Auf einem aktiven Vulkan sitzen, Bungee Jumping, Paragliding oder ins Wasser zum weißen Hai? Vier von etlichen weiteren Haken an Daniels Adrenalin Bucketlist. Ein Wort welches Daniel perfekt beschreibt? Ich würde sagen „positiv“!

Desto länger wir gemeinsam mit dir die Welt bereisen, desto besser wirst du uns kennenlernen.
Wir freuen uns auf viele gemeinsame Abenteuer und dass du ein Teil der Life to go Community bist!

Möchtest du nun wissen, was es auf dem Life to go Weltreise Blog zu erkunden gibt? Dann können wir dir empfehlen, die gemeinsame Reise bei Neu hier? zu starten. Dort erwartet dich ein Leitfaden durch die Weltreise und zu den beliebtesten Beiträgen und Kategorien auf unserem Weltreise Blog! Auch sind vermutlich die uns am häufigsten gestellten Weltreise Fragen und unsere Antworten sehr interessant für dich und ebenso unsere bisherigen Weltreise Länder. Möchtest du zurück zur Startseite, reicht oben ein Klick auf unser Life to go Logo oder hier.

Und hast du Fragen zum Reiseblog, der Weltreise, Anregungen, möchtest du Projekte von uns umsetzen lassen oder hast du Interesse an einer sontigen Zusammenarbeit? Dann rein damit in die Kommentare oder direkt an uns per E-Mail.