Einmal im Leben den Komodo Nationalpark zu besuchen, ist der Traum vieler Menschen. So war es auch bei uns, wieso wir auf eigene Faust eine private Komodo Nationalpark Tour ab Bali unternommen haben. Du kannst natürlich auch auf Bali eine All-Inclusive Komodo Tour buchen, jedoch wollten wir Flüge, die Unterkunft auf Flores, den Zeitplan und Umfang der Tour, selbst bestimmen können.

Daher suchten wir nach einem privaten Boot, um die Komodo Insel und den Komodo Nationalpark erkunden zu können und natürlich auch, um möglichst viele der Komodo Dragons entdecken zu können, die das Highlight jeder Tour in dem Komodo Nationalpark sind. Und was sollen wir sagen… wir hatten eine unglaublich schöne Zeit vor Ort. Folgend geben wir dir natürlich alle Infos, damit auch du diese tollen Erfahrungen machen kannst. Also, los geht’s! [Info: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links* & die Kiwi.com Empfehlung | Anzeige]

Komodo Nationalpark Tour ab Bali • Alle wichtigen Infos inkl. Bali Anreise

Nachfolgend bekommst du nun alle wichtigen Infos zur Planung deiner eigenen privaten Komodo Nationalpark Tour ab Bali. Unser Plan war gewesen, selbstorganisiert von Bali nach Labuan Bajo zu reisen, sowie die Unterkunft und die private Bootstour in den Komodo Nationalpark, auf eigene Faust zu organisieren. Jedoch mussten wir erst einmal nach Bali in Indonesien gelangen. Den günstigen Flug nach Bali hatten wir wieder auf Kiwi.com* gefunden. Nach einigen Tagen auf Bali startete dann unsere Reise nach Labuan Bajo, um von dort aus den Komodo Nationalpark erkunden zu können.

UNESCO Weltkulturerbe Komodo Nationalpark Eingang
Im weiteren Artikel geben wir dir nun alle Infos zu unserer Komodo Tour auf eigene Faust, verraten dir, wo du günstige Flüge nach Labuan Bajo auf Flores findest, empfehlen dir ein gutes Hotel in Labuan Bajo und wie du deine Zeit vor Ort gestalten kannst.

Unsere private Komodo Nationalpark Tour mit dem eigenen Boot

Um eine private Komodo Tour mit eigenem Boot und Guide in den Komodo Nationalpark unternehmen zu können, haben wir etliche Anbieter verglichen und angefragt. Vom Preis her noch passend, aber vom sonstigen Angebot her perfekt, stach Leo von Beyond Komodo Tours heraus.

Um es vorweg zu nehmen: Nach der Tour können wir sagen, dass es definitiv die richtige Wahl gewesen war, die Tour mit ihm zu unternehmen!
Leo hatte uns die Tour im privaten Boot für 2 Personen angeboten. Innerhalb anderer Komodo Touren (die oftmals günstiger sind) befinden sich bis zu 20 Personen auf einem Boot und die Tour ist dann strikt durchgetaktet. Anpassungen auf eigenen Wunsch sind da natürlich nicht möglich. Wir wollten jedoch nicht die Tour unternehmen, wie sie fast jeder unternimmt, sondern mit geändertem Ablauf. All das war kein Problem gewesen! Auch andere Anbieter bieten private Touren an, oftmals sogar etwas günstiger, doch wollte bei unseren Anfragen niemand den Ablauf der Tour unseren Wünschen entsprechend ändern.

Normale Touren fahren zuerst zu Padar Island, danach zu Komodo Island, gefolgt vom Pink Beach und hier und da ist noch der Manta Point mit dabei. Somit sind extrem viele Menschen zur gleichen Zeit an diesen Orten, da die Touren unzähliger Anbieter in der Regel gleich sind, was Ablauf und Zeitplan anbelangt. Auch sind die Zeiten fest vorgegeben und spontan an einem Ort länger bleiben, geht nicht! Und genau das wollten wir nicht, denn dann ist man mit unzähligen Menschen an einem Ort, es wird gedrängelt und auch werden so die Komodo Dragons bzw. Komodo Warane verscheucht.

Komodo Dragon private Komodo Nationalpark Tour
Unser Wunsch war nämlich, möglichst viele der Komodo Dragons im natürlichen Umfeld erleben zu können. Und genau darauf hin hatte Leo, der sogar etwas Deutsch spricht und ein super herzlicher Mensch ist, die Tour angepasst. Ein weiteres Highlight war das (Mittag-)Essen. Folgend alle Details zum Ablauf der Komodo Tour und den Highlights unserer privaten Bootstour in den Komodo Nationalpark, sogar mit eigenem Guide!

Highlights und Ablauf der Komodo Nationalpark Tour

Unsere Komodo Island Tour war am frühen Morgen um 04:30 Uhr gestartet. Um diese Uhrzeit holte uns Leo direkt am Hotel in Labuan Bajo ab und wir fuhren einige Minuten zum Hafen. Dort lernten wir den Kapitän und sein Team kennen und stiegen auf das Boot für unsere private Komodo Island Tour.

Noch in der Dunkelheit fuhren wir los in Richtung Komodo Island, um dort möglichst vor allen Touristenmassen anzukommen! Auf dem Weg erlebten wir vom Meer aus einen schönen Sonnenaufgang und bekamen ebenfalls ein üppiges Frühstück. Super war auch, dass Leo auf unsere Wünsche bzgl. veganem Essen (rein pflanzlich) eingegangen war.

Die Fahrt startetet schon vor unserer Ankunft auf Komodo Island mit einem ersten Highlight, da wir eine Gruppe Delfine entdeckten. Es waren einmalig schöne Momente gewesen, vor allem, da so ungeplant und plötzlich.

Komodo Nationalpark Delfine

Ankunft auf Komodo Island • Auge in Auge mit den Komodo Dragons

Angekommen auf Komodo Island, sahen wir noch keine anderen Touristen oder gar Reisegruppen und lernten unseren Ranger kennen. Ohne Ranger ist es nämlich nicht möglich, Komodo Island zu erkunden. Wir hatten Leo vorab mitgeteilt, dass wir gern eine größere Runde wandern würden, um möglichst viele Komodowarane zu sehen, die auch „die letzten Drachen unserer Erde“ genannt werden und an Dinosaurier erinnern. Und so startete unsere Suche nach den Drachen auf einem der längeren Wanderwege.

Komodo Island Wanderung
Recht schnell verließen wir dann jedoch den Wanderweg und bewegten uns durch den „Busch“ und das Unterholz, was laut Schildern eigentlich nicht erlaubt sein soll, unseren Komodo Ranger aber wenig kümmerte.

Das Gefühl war schon etwas verrückt, denn die Komodo Dragons sind nicht ungefährlich und können einen Menschen mit Leichtigkeit töten! Ausgewachsene Komodowarane werden im Schnitt bis zu 3 Meter lang und wiegen um die 70 bis 90 Kilogramm. Jedoch liegt der Rekord des bislang größten gemessenen Komodowarans bei 3,13 Metern Länge und einem Gewicht von weit über 100 Kilogramm. Zudem können Komodowarane extrem aggressiv sein und auch schnell! Sie sehen zwar meist langsam und gemütlich aus, können aber in der Tat „explodieren“.

Du kannst dir also vorstellen, dass das Gefühl Abseits der Wanderwege etwas seltsam war, vor allem auch weil der Ranger, zur Verteidigung, lediglich einen an der Front gegabelten Stock dabei hatte. Mit diesem Stock. bzw. Stab, kann er einen Komodowaran auf Distanz halten. So zumindest der Plan und die Idee dahinter!

Komodo Island Ranger Stöcke
Und dann war es soweit gewesen. Der erste Komodowaran in freier Wildbahn. Dann ein weiteres Tier. Wir hatten wirklich Glück, denn die Natur ist eben die Natur. Die Tiere können sich zeigen, müssen es aber nicht. Doch wir hatten mehrmals das Glück, Auge in Auge vor ihnen zu stehen und so die „letzten Dinosaurier“ unserer Erde beobachten zu können. Es sind wirklich mächtige und beeindruckende Tiere!

Komodo Island Komodowaran
Ebenfalls waren uns einige weitere Tiere begegnet, die auf der Insel leben und sogar zur Beute der Komodo Dragons gehören, die wirklich alles fressen, wie z.B. auch große Büffel.

Zum Ende hatten wir richtig Glück gehabt, da wir noch auf einen größeren Komodo Dragon gestoßen waren und ebenso auf einen recht kleinen Komodowaran.

Schau dir nachher auf jeden Fall das Komodo Video an, welches wir im Beitrag einbinden werden. Da erlebst du die Begegnungen wirklich hautnah und bekommst etliche Infos zu den Komodowaranen!

Unterwegs waren wir nur 3x anderen Menschen begegnet. Einem Paar mit Guide und Ranger, einer größeren deutschsprachigen Reisegruppe und am Ende, einer weiteren Gruppe von 8 Personen, als wir den großen Waran entdeckt hatten. Somit war die Idee wirklich perfekt gewesen, Komodo Island direkt zu Beginn unserer privaten Komodo Nationalpark Tagestour zu besuchen!

Die Komodowarane wirklich live und aus nächster Nähe gesehen zu haben, war ein echtes Highlight unserer bisherigen Weltreise. Im gleich folgenden Komodo Video geben wir dir wie gesagt viele weitere Infos zu den Tieren und unserem Besuch der Komodo Insel!

INFO: Früher wurden die Tiere für Touristen angefüttert. Dies soll nun angeblich verboten sein und während unserem Besuch war es auch nicht der Fall gewesen. Es gibt Touren, die nur für einen kurzen Besuch auf Komodo Island halten und die Tiere auch nur im „Eingangsbereich“ der Insel anschauen. Wir sind wirklich froh, dass wir über die Insel gewandert waren, um möglichst viele der Komodo Dragons zu entdecken. Der Plan war auf jeden Fall aufgegangen und ist so zu empfehlen!

Next Stop: Pink Peach • Allein im Paradies

Unser nächster Stopp der Komodo Tour war der Pink Beach. Wie Leo uns erzählte, gibt es jedoch nicht nur einen Pink Beach im Komodo Nationalpark, sondern mehrere! Größere, kleinere, gut besuchte oder auch recht einsame Strände, an denen der Sand pink ausschaut.

Die pinken Strände sind auf Grund von Rückständen der rosa Orgelpfeifen-Korallen pink, die den Sand in dieser Farbe einfärben. Wenn das Wasser den Sand erreicht, erscheint die pinke Farbe am stärksten.

Es sieht wirklich toll aus, jedoch nicht so extrem Pink wie du es manchmal auf Instagram sehen kannst. Einige Leute bearbeiten ihre Bilder nämlich so stark, dass das Pink einfach ganz extrem und unnatürlich gesättigt ist.

Pink Beach Komodo Nationalpark Tour
Die Ankunft am Pink Beach war einmalig schön. Das Wasser leuchtete türkis-blau, der Strand in pink und es waren nicht sehr viele Boote und andere Reisende vor Ort. Nach einiger Zeit wurden es sogar immer wenige Boote und dann waren wir auf einmal ganz allein gewesen.

Wir genossen die Atmosphäre in vollen Zügen und gingen dann zurück auf das Boot, wo Leo und die Bootscrew ein RIESIGES MITTAGESSEN aufgetischt hatten. Was sollen wir sagen… es war sehr lecker und mehr als üppig, aber auch einfach viel zu viel! Das könnte definitiv etwas angepasst werden. ;-)

Komodo Nationalpark Tour Mittagessen
Die Boots-Crew war super nett, auch wenn sie kaum Englisch sprachen oder verstanden. Die Wellenlänge passte einfach! Leo übersetzte dann immer wieder und wir versuchten Leos Deutschkenntnisse wieder aufleben zu lassen, die sogar noch ganz gut waren. Der Besuch des pinken Strandes war auf jeden Fall ein weiteres Highlight der Komodo Tour gewesen.

Beyond Komodo Tours Guide Leo auf Boot im Komodo Nationalpark

Padar Island • Die schönste Aussicht im Komodo Nationalpark

Vom Pink Beach fuhren wir weiter nach Padar Island. Padar liegt zwischen den größeren Nachbarinseln Komodo (im Westen) und Rinca (im Osten) des Komodo Nationalparks. Padar Island ist die drittgrößte Insel im Nationalpark, 20,16 km² groß und unbewohnt, abgesehen von einigen Tieren, die man in der Regel nicht unbedingt am Strand erwartet:

Padar Island Hirsche und Rehe
Padar Island ist ein Teil von so gut wie jeder Komodo Tour. Auf der Insel wanderst du rauf auf die höchste Spitze der Insel und wirst dabei mit einem unglaublichen Ausblick über Padar und die ganze Umgebung im Komodo Nationalpark, belohnt. Auch gibt es hier ganz bekannte Spots, von wo aus du tolle Erinnerungsfotos schießen kannst! Deine Kamera solltest du hier nicht vergessen! :)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von TRAVEL | DANIEL & JESSI 🇩🇪 (@life.to.go) am

Auch hier war die Planung und der geänderte Ablauf der Tour in den Komodo Nationalpark wieder perfekt gewesen. Bis auf ein Hochzeitspaar aus China, welches hier professionelle Foto- und Videoaufnahmen anfertigen ließ, waren wir komplett allein gewesen. Der Nachteil war jedoch, dass die Sonne extrem hoch stand und stark schien. Hier solltest du dich gut vor der Sonne schützen, da sie wirklich extrem stark war.

Instagram Spot Padar Island Aussicht
Ebenfalls war der Anstieg in der prallen Sonne nicht ohne. Die Stufen reichen zwar bis fast nach ganz oben und alles ist soweit ganz gut ausgebaut, aber die Steigung in der starken Hitze ist eben nicht ohne…
…zumindest waren wir ordentlich ins Schwitzen gekommen!

Komodo Nationalpark Padar Island Drohne
Die Aussicht entschädigte aber wirklich für alles und war erneut ein Highlight des Tages! Es war einmalig schön dort oben zu stehen, in die Ferne zu schauen und die ganze Insel für sich zu haben.

Zurück nach Labuan Bajo • Das Ende der Tour in den Komodo Nationalpark

Alles hat ein Ende, so auch die Tour in den Komodo Nationalpark. Auf der Rückfahrt hatten wir jedoch noch einen einmalig schönen Sonnenuntergang erleben dürfen:

Wirklich jeder Punkt und Stopp an diesem Tag, war ein echtes Highlight gewesen. Leo hatte nicht zu viel versprochen, unsere Wünsche perfekt umgesetzt (sogar besser als jemals erwartet) und daher können wir ihn und sein eigenes kleines Unternehmen, zu 100% weiterempfehlen.

Interessierst du dich für die Tour, kannst du Leo hier finden:
Leo Beyond Komodo auf Facebook
Beyond Komodo Tour Internetseite (hier findest du auch weitere Touren mit Leo)
Komodo Tour Advisor
• Zudem kann Leo wohl auch Touren anbieten, wenn du mit einem Kreuzfahrtschiff vor Ort bist!

Komodo Nationalpark per Boot erkunden
Schreib Leo am besten, dass du die selbige Tour wie Daniel und Jessi von Life to go machen magst, auch mit der frühen Wanderung auf Komodo Island, dem leckeren Essen und der gleichen Reihenfolge. So können wir die Tour in den Komodo Nationalpark nämlich wirklich empfehlen. Wir persönlich hatten einfach rundum einen perfekten Tag erlebt.

Kosten der privaten Komodo Nationalpark Tour mit Leo:
• 200 US-Dollar pro Person, bei 2-4Personen
• Für größere private Gruppen / Touren bietet er wohl auch extra Preise an. Am besten einfach direkt nachfragen!

NICHT VERPASSEN...

...ein wichtiges Thema für jeden Reisenden:

Hast du schon die richtige Reisekreditkarte gefunden?
Hast du alle Infos zum Thema „Geld im Ausland“?
Falls nicht, solltest du diesen Beitrag auf keinen Fall verpassen!

beste Kreditkarten Weltreise Urlaub
Die besten kostenlosen Kreditkarten für Reisende

Oder frag Leo nach einer 2D 1N Komodo Tour, über 2 Tage und 1 Nacht, zumindest wenn du kein Problem hast in der Nacht auf dem Boot zu schlafen! :)

Bereist du Flores, solltest du den Komodo Nationalpark auf keinen Fall auslassen. Wir drücken dir auch fest die Daumen, dass du die Komodowarane sehen wirst, denn einige Reisende aus unserer Life to go Community, hatten innerhalb anderer Touren leider Pech und kein einziges Tier zu Gesicht bekommen! Aber das ist eben die Natur und Wildnis. Und wie gesagt, verpasse nicht das Komodo Video, welches wir dir Ende des Artikels eingebunden haben.

Günstige Flüge nach Labuan Bajo, Flores und die Komodo Nationalpark Anreise per Flugzeug

Bei der Anreise nach Flores machen viele Reisenden den Fehler und buchen Garuda Indonesia Flüge. Garuda ist eine gute Airline, auf dieser Strecke jedoch zu teuer. Wir können dir hier aus eigener Erfahrung Batik Air empfehlen, da wir da ein gutes Schnäppchen gefunden hatten und ansonsten natürlich wie immer in Asien, Air Asia. Schau dir die Preise pro Person an, welche wir ebenfalls über Kiwi.com* gefunden haben:

35€ pro Strecke mit Air Asia, wenn du einzeln buchst oder 62€, für das Paket aus Hinreise und Rückreise:

Wie du siehst, musst du nicht Hunderte Euro für einen Flug ausgeben. Je nachdem wie du reist (nur mit Handgepäck oder inklusive Aufgabegepäck), kommen evtl. noch ein paar Euro für Gepäck oben drauf. Das kommt aber auch darauf an, für welchen Kiwi.com* Flug du dich entscheidest und ob Gepäck schon integriert ist oder nicht. Ansonsten wünschen wir dir nun einen guten und günstigen Flug von Bali nach Labuan Bajo und zurück.

GÜNSTIG REISEN? SO GEHT'S!

Hier bekommst du kostenlos alle Infos, um weltweit günstige Unterkünfte, Flüge und Mietwagen finden und buchen zu können!

so geht günstig reisen
Lerne günstig zu reisen und spare bares Geld!

Hier findest du mehr Infos, wie du weltweit günstige Flüge finden kannst, egal ob für deinen Urlaub oder eine Reise um die Welt. In diesem Artikel stecken all unsere Tipps und Erfahrungen aus den letzten Jahren auf Weltreise.

Gute Unterkunft in Labuan Bajo auf Flores • Unser Hotel in Labuan Bajo

Unsere wirklich tolle Unterkunft in Labuan Bajo war das Sunset Hill Hotel Labuan Bajo*. Leider hatten wir das Pech, dass dieses Hotel in Labuan Bajo kein Zimmer für unsere komplette Reisezeit am Stück frei hatte, sondern 2 verschiedene Zimmerkategorien für nur jeweils einige Tage. Daher hatten wir in der Mitte einen Ausflung und eine Übernachtung auf Le Pirate Island eingelegt (wo leider auch nur 1 Nacht verfügbar gewesen war). Danach hatten wir erneut im Sunset Hill Hotel eingecheckt. Dann jedoch in ein etwas kleineres Zimmer, welches jedoch mit einer schöneren Aussicht daher kam, da es in einem höheren Stock lag.

Sunset Holl Hotel Labuan Bajo Zimmer
Das Hotel an sich bekommt von uns eine top Note. Hier und da war es etwas abgewohnt, jedoch ansonsten sehr schön. Das Team war sehr nett und hilfsbereit, das Essen gut (große Portionen und für ein Hotel wirklich günstige Preise) und die Aussicht einmalig.

Auch liegt das Sunset Hill Hotel in der Nähe des Flughafens auf Labuan Bajo. Nach wenigen Minuten waren wir mit dem kostenlosen Transfer, den das Hotel bei Ankunft und Abreise anbietet, angekommen. Oben drauf hatte es einige Reisetipps gegeben und auch konnten wir einen Roller mieten.

Hier kommen wir aber zum einzig negativen Punkt, der hoffentlich schnell ausgebessert wird, denn beide Roller die wir gemietet hatten, waren alles andere als verkehrstüchtig und sicher! Probleme mit Licht, Bremsen, fehlender Schutz gegen Verbrennungen am Auspuff… die Liste ist lang! Verlange nach Möglichkeit einen besseren Roller (bei uns gab es „aktuell“ angeblich keine) oder miete lieber unten in Labuan Bajo.

Hier bekommst du einen Überblick über alle Unterkünfte in Labuan Bajo* auf Flores, falls du dich für ein anderes Hotel oder Hostel in Labuan Bajo entscheiden möchtest.



Booking.com*

Anzeige*

Sonstige Infos zur Erkundung des Komodo Nationalpark

Im Komodo Nationalpark bieten sich viele weitere Unternehmungen und Highlights an. Zum Beispiel kannst den Komodo Nationalpark innerhalb einer mehrtägigen Bootstour erkunden, bei welcher du auch auf dem Boot schläfst (achte auf gute Anbieter, damit du nicht auf einem Boot landest, welches heruntergekommen ist und wo die „Kakerlaken auf dem Tisch tanzen“). Dabei werden auch weitere Spots angefahren, wie der Manta Point. Schnorcheln oder tauchen mit Manta Rochen ist ein großes Highlight, wofür der Komodo Nationalpark und Manta Point, bekannt sind..

Komodo Nationalpark private Bootstour
Auch kannst du verschiedene Diving Touren unternehmen. Diese Tauchtouren ab Labuan Bajo sind als Tagestour oder auch als mehrtägige Tour möglich, innerhalb welcher du einmalige Tauchreviere kennenlernen wirst.

Ebenfalls genial ist eine Rinca Island Tour. Mehr dazu in unserem nächsten Beitrag, da wir diese Tour ebenfalls unternommen hatten. Ein weiteres Highlight war unsere Übernachtung auf Le Pirate Island*. Für uns waren es in etwa die „Malediven Indonesiens“, wie du in diesem Le Pirate Video miterleben kannst (überspitzt gesagt, jedoch war es wirklich sehr schön)!

Hast du noch mehr Zeit und möchtest du nicht nur den Komodo Nationalpark erkunden, können wir dir Ausflüge auf Flores oder die komplette Erkundung innerhalb einer Flores (Rund-)Reise empfehlen. Ab Labuan Bajo kannst du z.B. einige Wasserfälle erkunden.

Große Highlights und beliebte Sehenswürdigkeiten auf Flores sind z.B. die Spider Web Ricefields in Ruteng (kreisrunde Reisfelder), der Mount Kelimutu mit dem dreifarbigen See (Three Coloured Lake), Bajawa und die traditionellen Dörfer oder Maumere, mit dem beliebten Strand (die Stadt an sich soll kein echtes Highlight sein)!

Erkundest du Flores bis nach Maumere, kannst du auch von dort aus zurück nach Bali fliegen.
ACHTUNG: Es gibt keine täglichen Verbindungen in Richtung Bali. Flieger von Maumere nach Bali starten nur einige Male pro Woche! Und magst du abseits von Bali weitere Teile Indonesiens erkunden, dann schau dir auch Sulawesi, die Sumba Inseln oder Raja Ampat (teuer) an. In unseren Indonesien Reisetipps findest du zudem etliche Reiseberichte und Tipps zu Bali, Lombok, Sumatra und Java (unsere Empfehlung).

Beste Reisezeit für den Komodo Nationalpark

Die beste Reisezeit für den Komodo Nationalpark ist zwischen Mai und Oktober. Wenn du die Zeit deiner Komodo Reise noch etwas weiter eingrenzen kannst, würden wir dir einen Monat zwischen Juni und September empfehlen, da es statistisch gesehen in dieser Zeit am wenigstens Regentage pro Monat gibt. Diese liegen bei nur 2-4 Regentagen pro Monat! Natürlich spielt das Wetter auch in Indonesien manchmal verrückt und so kannst du natürlich auch in der besten Reisezeit etwas Pech haben! Wir drücken dir jedoch die Daumen, für bestes Wetter im Komodo Nationalpark und auf Flores!

WICHTIG: DIE RICHTIGE PACKLISTE FÜR DEINE REISE

Kaum ein Thema ist so wichtig:
Packst du zu viel ein, hast du unnötiges Gewicht dabei!
Packst du zu wenig ein, fehlt dir eventuell etwas!
Hier erfährst du alles über die perfekte Packliste:
Packliste für Weltreise und Urlaub
So optimierst du deine Packliste

Die „Komodo Regenzeit“ fällt auf die Monate zwischen Dezember und März. Zu dieser Reisezeit kann es zu wirklich viel Niederschlag kommen. Es ist in etwa die selbe Regenzeit wie auf Bali. Zudem gibt es durch die Äquatornähe keine 4 Jahreszeiten, wie wir sie gewohnt sind, sondern eben die Trockenzeit und die Regenzeit.

Regenzeit bedeutet jedoch nicht, dass es jeden Tag regnet und wenn, dann durchgängig. Es kann jedoch passieren… Und Trockenzeit bedeutet auch nicht, dass es durchgehend trocken und sonnig ist, sondern auch hier kann es hin und wieder zu einem Schauer kommen. Meist fallen diese leicht und kurz aus und kommen eher selten in Form von einem monsunartigen Regenschauer daher!

TIPP: Für deine Tagestouren und Ausflüge können wir dir empfehlen, immer mit einem wasserdichten Rucksack zu reisen. Unser Modell hat uns schon sehr oft gerettet! Egal ob Geldbörse, Smartphone, Reisepässe, Kamera… darin blieb bislang alles trocken!
Zwei gute Modelle sind diese hier:
wasserdichter Rucksack von Lifeventure (günstiger)*
wasserdichter Rucksack Freerain24 2.0 von Matador (teurer)*

Wir reisen ebenfalls mit dem wasserdichten Matador Rucksack und außerdem mit einer wasserdichten Matador Reisetasche*, die wir immer während unserer Flugreisen nutzen und die auch für Einkäufe benutzt werden kann und ebenfalls mit der Matador Duffelbag* Tasche.

Komodo Nationalpark Video • Komodo Islands Tour Video

Schau dir nun unser Komodo Nationalpark Video an, damit du einen guten und vor allem authentischen Eindruck erhältst. Im Video erlebst du die Komodo Tour hautnah und gemeinsam mit uns! In der Playlist mit allen Indonesien Videos, findest du ebenfalls alle weiteren Videos aus Indonesien, z.B. von Bali, Java, Sumatra, Lombok und Co… Die Videos sind von alt nach neu sortiert und zeigen dir alles, was wir je in Indonesien erlebt haben! Mehr Infos bekommst du auch in den Indonesien Reisetipps und Reiseberichten. Viel Spaß mit den Videos und auf unserer gemeinsamen Reise durch Indonesien und um die Welt!

Komodo Nationalpark Indonesien • Pink Beach, Komodowarane und Padar Island | VLOG #470

Hast du offene Fragen zur Komodo Tour oder generell zum Komodo Nationalpark, dann rein damit in die Kommentare! Wir wünschen dir eine gute und unvergessliche Zeit auf Flores und während deine Reise in den Komodo Nationalpark.

Viele liebe Grüße und SAFE TRAVELS,
Daniel und Jessi

P.S.: Abschließend findest du hier nun weitere interessante und sehr hilfreiche Reisetipps, z.B. wie du weltweit günstige Flüge und Unterkünfte finden kannst, die passenden Reisekreditkarten, Tipps für deine optimale Reise-Packliste und vieles mehr:

INDONESIEN REISEBERICHTE & TIPPS
INDONESIEN VIDEOS
BESTE UNTERKUNFT FINDEN
GÜNSTIGE FLÜGE FINDEN
GÜNSTIGE MIETWAGEN FINDEN
BESTE KREDITKARTE AUF REISEN
WELTREISE PACKLISTE
WELTREISE KAMERA
TECHNIK PACKLISTE
SICHERHEIT AUF REISEN
WELTREISE FINANZIEREN
WELTREISE LÄNDER
WELTREISE VIDEOS
GESCHENKIDEEN FÜR REISENDE
WELTREISE FRAGEN