Khao Lak Tipps für deine nächste Thailand Reise ins Paradies

[Der Khao Lak Tipps Beitrag enthält einen Bericht über das Beyond Resort Khao Lak *Anzeige]

Nach unserem Aufenthalt auf Phuket war unser nächstes Ziel Khao Lak – ein für uns bis dahin noch unbekanntes Thailändisches Paradies, welches wir dir in diesem Khao Lak Tipps Beitrag näher bringen wollen und dir dabei helfen möchten, dass auch deine Khao Lak Reise unvergesslich wird.

Khao Lak gefiel uns auf den ersten Eindruck direkt besser als Phuket!
Was uns hier gefallen hat? Dazu nun folgend mehr im Detail!1

Khao Lak Tipps • deine Reise in Thailands kleines Paradies

Khao Lak hatte uns super gefallen – das können wir direkt vorweg nehmen.
Hier gibt es nicht nur tolle Strände und Unterkünfte, sondern es bieten sich dir auch viele Ausflüge und Touren an.
Auch gibt es einen wichtigen geschichtlichen Aspekt, den du hier genauer kennenlernen kannst.

All das werden wir dir nun mit unseren Life to go Khao Lak Tipps näher bringen!


Khao Lak Tipps Inhaltsverzeichnis:

  1. Unterkunft Tipp: Beyond Resort Khao Lak
  2. Strand Tipps
  3. Ausflug Tipp: Khao Lak Tsunami Memorial Museum
  4. Ausflug Tipp: James Bond Island Tour
  5. Weitere Khao Lak Tipps: Khao Sok Nationalpark, Similan Islands, Rafting und Co.
  6. Ergänzende Khao Lak / Thailand Tipps, wie z.B. Roller fahren in Asien, Geld abheben und Co.



Khao Lak Tipps • Unsere Unterkunft – Das Beyond Resort Khao Lak

Thailand hat viele Paradiese zu bieten. Zwar werden etliche Orte immer touristischer, aber trotzdem kann man auf Phuket, Koh Samui und Co. noch ruhige und paradiesische Ecken finden, eben abseits der Touristenmassen.

Und genau so ist es in Khao Lak!

In Khao Lak gibt es ebenfalls ein Zentrum, welches je nach Jahreszeit von Touristen nur so wimmelt.
Wir waren hier jedoch etwas abgelegener untergebracht und zwar im Beyond Resort Khao Lak*.
Hier stand wirklich nur pure Ruhe auf dem Tagesplan und das am schönen Traumstrand gelegen.
Die Anreise war per Beyond Resort Transfer/Shuttle erfolgt, welches uns in Phuket abgeholt hatte.
Beyond Resort Khao Lak GPS Daten: 8.749520, 98.255184


Das Beyond Resort Khao Lak ist ein Adults-Only Resort, sprich nur für Erwachsene, wodurch es innerhalb der Anlage und ebenso am Strand extrem ruhig war. Wir lieben Kinder, wollen ja später auf unserer Reise selbst eine Familie gründen, aber die Ruhe hier war wirklich gigantisch!

Beyond resort Khao Lak Pool

Ebenso toll war der Strand, in den wir uns direkt verliebt hatten.

Hinzu kommt das Essen: EINFACH PERFEKT!

Für uns wurde extra Frühstück zu bereitet, da wir uns ja pflanzlich ernähren.
Es gab zwar auch eine große Auswahl am reichhaltigen Frühstücksbuffet mit etlichen Gerichten, aber man wollte eben auch beim Frühstück für Veganer viel Qualität liefern und so gab es z.B. an einem Tag extra vegane Lasagne, an einem anderen Tag vegane Würstchen usw. bis hin zum täglichen Kaffee/Cappuccino mit Sojamilch.

INFO / TIPP:
Du solltest so früh wie möglich vor der Anreise anmelden bzw. bei der Buchung angeben, wenn du vegetarisch oder vegan lebst bzw. Lebensmittelunverträglichkeiten hast. Dies gilt für alle Hotelbuchungen/Unterkünfte, aber auch Flüge und Airlines, die meist auf diese Punkte eingehen können!


Unser Zimmer war in einen Schlaf-/Wohnbereich und ein großes Bad aufgeteilt.

Vor dem Zimmer bzw. Bungalow hatten wir zudem unsere eigene Terrasse mit Tisch und Stühlen!

Das Beyond Resort Khao Lak* bietet dir zudem einen großen Poolbereich, dort und auch am Strand etliche Liegen, ein Gym, direkt daneben einen Spa Bereich, tolle Restaurants und all das in einer schönen, grünen und bunt bepflanzten Anlage.

Beyond Resort Khao Lak Anlage - Khao Lak Tipps Unterkunft

Wir sind uns sicher, dass es auch dir im Beyond Resort Khao Lak gefallen wird, z.B. auch an den etlichen Abenden mit Musik und Events!
Bei Interesse kannst du dir das Beyond Resort Khao Lak hier anschauen* oder auch buchen.

Khao Lak Insider Tipp:
Gehst du ab dem Beyond Resort Khao Lak (in Richtung Meer blickend), rechts herum den Strand hinauf (bei Flut musst du hier eine klapprige Brücke überwinden), triffst du auf viele kleine lokale Restaurants, urige Bars und etliche Schaukeln, auf denen du den Tag in der Meeresbrise genießen kannst (für Groß und Klein)!

Khao Lak Tipps - Schaukeln am Strand

Im ersten Khao Lak Video, aber auch in den weiteren Khao Lak Videos, bekommst du einen guten ersten Eindruck vom Resort, Strand und der Umgebung:

Weltreise • 2 neue Länder + weitere Reiseplanung • Khao Lak | VLOG #321

Dieses Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.

* An dieser Stelle auch noch einen Dank an das Beyond Resort Khao Lak für die Einladung und den tollen Aufenthalt.

Khao Lak Tipps • Strände

Die Strände in Khao Lak und der Umgebung sind wirklich toll und hatten uns extrem gut gefallen!
Heller Strand, türkisfarbenes Wasser und oftmals viele Schaukeln, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen, mit dem Meeresrauschen direkt vor Nase.

Der Strand vor unserem Hotel hatte uns mit am besten gefallen, da es dort so ruhig und nicht überlaufen war und somit die perfekte Möglichkeit zur Erholung bot.

Doch auch der White Sand Beach versprach nicht zu viel und machte seinem Namen alle Ehre, denn hier waren wir auf feinen weißen Sand und ebenso türkisfarbenes Wasser gestoßen.

Khao Lak White Sand Beach - Khao Lak Tipps Strand Tipp und Empfehlung

Definitiv auch einer unserer Khao Lak Favoriten!
White Sand Beach GPS Daten: 8.737681, 98.242492

Der White Sand Beach geht direkt fließend in den Coconut Beach über und auch hier ist der Name Programm, denn am Coconut Beach erwarten dich viele hohe Palmen mit Kokosnüssen.

Khao Lak Coconut Beach Strand Tipp

Es gibt noch weitere Strände in der Umgebung von Khao Lak, aber diese 3 können wir dir aus eigener Erfahrung ans Herz legen!
Coconut Beach GPS Daten: 8.733666, 98.234684

Kleine Info:
An keinem der 3 Strände waren wir auf „fliegende Verkäufer“ gestoßen, die es sonst oftmals in Thailand gibt und die dir von Getränken, über Handtücher, Schnorchelsets, Wasserbälle, Schmuck, bis hin zum Eis, alles verkaufen wollen.

Mehr Eindrücke von den Khao Lak Stränden bekommst du u.a. in diesem Video (plus iGraal Tipp im Video, wie du bei der Reisebuchung und allgemeinen Online-Einkäufen Geld sparen kannst / zurück bekommst *Anzeige):

Khao Lak • Traumstrände, schlimme Geschichte und hilfreicher Tipp | VLOG #322

Dieses Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.


Khao Lak Tipps • Das Tsunami Memorial Museum Khao Lak

Khao Lak wurde im Jahr 2004 von einem schweren Tsunami heimgesucht.
Die Katastrophe wurde durch ein Erdbeben in der Region Sumatras (Indonesien) ausgelöst und betraf neben Indonesien auch viele weitere Länder, wie z.B. Thailand, Sri Lanka und die Malediven .
Mehr Infos zu Ländern und Details findest du auf Wikipedia.

Wir können dir das Khao Lak Tsunami Museum bzw. Khao Lak Tsunami Memorial Museum wirklich wärmstens ans Herz legen, wenn dich die Geschichte deiner Urlaubs- und Reiseorte interessiert.
Im Museum triffst du auf viele Details, lernst wie ein Tsunami entsteht, bekommst Infos über Schutzmaßnahmen, siehst viele Vorher-Nachher Bilder und und und bis hin zum sehr ausführlichen Film (Dokumentation) in verschiedenen Sprachen, wie auch auf Deutsch.

Das Eintrittsgeld (für 2 Personen zahlten wir umgerechnet ca. 15€) wird gespendet und geht an Kinderhilfsprojekte. Eine gute Sache!

Draußen vor dem Museum liegt ein großes Polizeiboot, welches 2004 durch den Tsunami ganze 2km ins Landesinnere getragen wurde.
Aber auch dazu erfährst du vor Ort natürlich mehr.

Polizei Boot Khao Lak Tsunami Memorial Museum

All die Infos, Bilder und Eindrücke können einen schon „mitnehmen“ und somit würden wir das Museum definitiv nicht für kleinere Kinder bzw. Kinder empfehlen, die noch nicht das Verständnis für solche Katastrophen haben.
Selbst für uns war es nicht leicht dieses Ereignis nochmals so „hautnah zu erfahren“ und zu wissen, dass man an einem Ort steht und in einer Region ist, wo unglaubliche viele Menschen gestorben waren oder ihre kompletten Existenzen verloren hatten.

Anmerkung:
Das Museum ist nicht sehr groß, aber „gut gemacht“ und sehr informativ.
Uns hatte es gefallen und wir empfanden den Eintrittspreis als fair, allein schon aus dem Grund, da man durch das Geld einen guten Beitrag leistet!
Leider gab es aber auch hier Menschen, die echt „seltsam waren“ um es milde zu sagen und die sich ernsthaft „betrogen fühlten“, vom „zu hohen Preis“.
Auf genau solch einen Menschen waren wir dort gestoßen.
Sein Verhalten war einfach nur unangebracht!
Er brüllte, meckerte lautstark und da schämten wir uns wirklich fremd, für diesen älteren Urlauber aus Deutschland!

Mehr Infos zum Museum auch in obigem Video!
Khao Lak Tsunami Memorial Museum GPS Daten: 8.666395, 98.254282

Khao Lak Tipps • James Bond Island Tour • Early Bird

Die berühmte James Bond Island Tour ab Khao Lak in der Phang Nga Provinz, ist definitiv kein Geheimtipp mehr, aber trotzdem wollten wir sie uns nicht entgehen lassen.
Unsere persönliche Voraussetzung war hier jedoch auch, dass wir nicht direkt im Trubel landen und somit nicht zwischen Hunderten Menschen auf der kleinen Insel stehen wollten.

Leider ist die James Bond Island Tour nämlich wirklich ein Ausflug, der keinen sehr guten Ruf hat, da oftmals eben recht überlaufen!

Somit hatten wir uns dran gemacht das Internet zu „durchwühlen“ und hatten so auch gleich mehrere Tipps bzgl. der Khao Lak James Bond Island Early Bird Tour von Khao Lak Guru* [persönliche Empfehlung, keine bezahlte Werbung!] gefunden.

Wir buchten die Tour direkt online und bezahlten im Büro vor Ort, direkt in Khao Lak.
Khao Lak Guru GPS Daten: 8.642548, 98.250523

Die Bezahlung lief problemlos ab und ebenso war die Dame im Office sehr nett und hilfsbereit, beantwortete uns viele Fragen zu Khao Lak, gab uns Tipps für die nächsten Tage und lachte viel!
Eine nette Begegnung!

Die Early Bird James Bond Island Tour ist mit 2600 Baht pro Person zwar um einiges teurer als die „normale Touren“, die ca. 1500-1700 Baht kosten (Plus/Minus Summe X, je nach Verhandlungsgeschick und ob überhaupt gehandelt werden kann), aber dafür in der Regel auch erst 1-2 Stunden später los gehen.

Start der James Bond Island Tour um 6 Uhr in der Früh

Um 6 Uhr am frühen Morgen waren wir direkt im Hotel* vom (sehr netten) Guide abgeholt worden und gegen halb 8 schon am Pier angekommen.
Von dort aus war es per Longtailboot in Richtung James Bond Island gegangen.
Mit zwei anderen Deutschen und unserem Guide waren wir eine eher kleine Gruppe gewesen und wirklich noch früh dran, wie sich später zeigte.

Mit dem kleinen Boot ging es vorbei an riesigen Karstfelsen

Khao Lak James Bond Island Tour mit Longtail Boot

…und tatsächlich waren wir fast die ersten, die James Bond Island erreicht hatten, was wirklich super genial gewesen war!

Khao Lak Tipps - James Bond Island Early Bird Tour

Der Vorteil war hier jedoch auch gleichzeitig ein Nachteil:
Wir waren so früh angekommen, dass wir die Insel nach wenigen Sekunden so gut wie für uns allein hatten, aber A) war die Sonne noch nicht so weit aufgestiegen, wodurch Felsen, Bucht und Strand noch im Schatten lagen (nicht so toll für Fotos & Videos) und B) waren noch alle Verkaufsstände geschlossen, was eben unschön ist, wenn man sich hier etwas kaufen mag (Getränken, Souvenirs und Co.), was jedoch auf uns nicht zu traf und was wir somit persönlich sogar als Vorteil gesehen hatten, da es so einfach komplett ruhig war. Später kamen nämlich erste Boote und Die Besitzer der Verkaufsstände und plötzlich wurde alles recht „wuselig“.

Ebenso kann man nun aber den Nachteil der späteren Touren als Vorteil sehen, denn innerhalb der späteren Touren ist die Sonne schon so weit oben (es sei denn, es ist bewölkt), dass Felsen und Strand in der Sonne stehen/liegen. Aber dafür sind zum Teil wirklich hunderte Menschen auf der Insel, direkt am Strand und es muss sich für Fotos in eine Schlange angestellt werden.

INFO:
Der James Bond Felsen ist vor langer Zeit von einem großen Felsen abgedriftet.

Kanufahrt in genialer Kulisse

Nach der Besichtigung der Insel ging es vom Felsen aus per Boot weiter zur Fahrt mit einem Kanu, direkt vorbei an unzähligen Karstfelsen und hinein in kleine Höhlen.
Das genannte Kanu selbst war eher eine Art „Schlauchboot“ und leider duften wir nicht selbst fahren.

Die Fahrt an sich war sehr schön und auch war der Fahrer des „Kanus“ sehr nett und lustig, aber leider wurde hier vom Fahrer zum Ende hin auch ein kleines Trinkgeld „gefordert“.
Hier muss man sagen, dass die Tour ja komplett bezahlt war und man dem Fahrer an diesem Punkt nichts geben muss.
Wir haben es jedoch trotzdem getan, denn A) tun einem ein paar Euro nicht weh, B) war der Fahrer auch wirklich sehr nett und lustig, C) war er mit seiner „Forderung“ nicht extrem aufdringlich und D) können es die meisten Menschen in Südostasien gut gebrauchen, die solche Jobs haben.

Das schwimmende Fischerdorf Ko Panyi – lokales Leben hautnah

Nach der Kanufahrt und einem kleinen Getränk (im Preis enthalten) ging es weiter in ein kleines schwimmendes Fischerdorf mit Namen Ko Panyi, wo wir sogar ein ganz bekanntes Fußballfeld besichtigten, welches aus vielen Filmen bekannt ist, wie z.B. Fuck you Göthe 2 und auch etlichen Dokumentationen.

Ko Panyi Fußballfeld

Die Bewohner des Ko Panyi Fishing Village waren vor über 300 Jahren dorthin gekommen und stammen ursprünglich aus Indonesien.

1.800 Menschen leben in diesem Dorf, in dem es auch eine Schule, einen Kindergarten, eine Moschee, kleine Tante Emma Läden und vieles mehr gibt.
Als wir uns auf Erkundungstour begaben, fanden wir das Fischerdorf recht klein und konnten kaum glauben, dass hier über 1.800 Menschen leben sollen.

Die Besichtigung des Fischerdorfs, mit all den Infos durch unseren Guide, hatten wir als sehr interessant empfunden.
Was uns jedoch einen kleinen und bitteren Beigeschmack verpasst hatte war der Fakt, dass dort Kinder in der Schule fotografiert und gefilmt wurden, sogar extra dafür auf den Arm genommen oder aus dem Unterricht gelotst wurden.
Sowas geht in unseren Augen einfach gar nicht!

Ko Panyi Schule im schwimmenden Dorf

Öffentlicher Schulunterricht im Fischerdorf auf Stelzen

Klar, die Menschen dort leben heute zu einem großen Teil von den Touristen, aber als Reisender/Tourist sollte man hier eher beobachten und zuschauen, anstatt das Leben der Einheimischen direkt und aktiv zu beeinflussen oder auch zu behindern (wie z.B. manche Touristen, welche die Kinder aus dem zum Teil noch stattfindenden Unterricht holten).

Der Magen ist leer – Zeit für ein Mittagessen

Nach dem Besuch des Fischerdorfs ging es mit dem Longtailboot zurück zum Pier, von welchem wir am Morgen gestartet waren und zwar für ein ordentliches Mittagessen (im Preis der Tour enthalten).
Es war sehr lecker und reichhaltig, z.B. mit Reis, Curry, Gemüse, Tofu und Co. für uns „Pflanzenfresser“ und für die anderen eben auch mit Fleisch und Fisch.
Hier hatten wir bei der Buchung im Netz und bei der Bezahlung vor Ort vermerken lassen, was wir eben nicht essen und somit war es kein Problem, hier auch passendes Essen zu bekommen (= ein guter Tipp für Allergiker, Vegetarier, Veganer)!

Tempel, Höhlen und wilde Affen

Zum Abschluss der James Bond Island Tour hatte auf dem Rückweg zum Hotel noch die Besichtigung einer Höhle inkl. Tempel auf dem Plan gestanden.

Der Tempel war ganz nett, aber leider gab es hier etliche Affen, die oftmals von den Touristen gefüttert worden waren. Hier solltest du wirklich aufpassen, da die Affen so leider sehr frech sein können und dich auch beklauen können (Brille, Haarband, Tasche etc.), bis hin zum Biss (im schlimmsten Fall).

INFO AM RANDE:
Unser Guide war wirklich sehr gut gefahren und das Auto war im top Zustand.
Wer noch nie in Thailand (Südostasien) war, kann diese Anmerkung vielleicht nicht verstehen, aber die Fahrweise und der Zustand der Autos/Busse ist sonst oftmals mehr als „fragwürdig“.

Mehr zum Ausflug, dem Programm und genauere Eindrücke, gibt es auch hier in unserem James Bond Island Tour Video:

James Bond Island Tour • Phang Nga Bay Thailand • Khao Lak Tour | VLOG #323

Dieses Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.


Khao Lak Tipps: Khao Sok Nationalpark, Similan Islands, Rafting und Co.

Einige weitere Empfehlungen, was Ausflüge anbelangt, dürfen in unseren Khao Lak Tipps auf keinen Fall fehlen, denn vor allem um Khao Lak herum kannst du noch einiges entdecken.
Jessi war hier leider auf Grund ihrer Periode angeschlagen gewesen und so hatten wir einige Ausflüge und Unternehmungen streichen müssen.

Ab Khao Lak bietet sich ein Ausflug zum Khao Sok Nationalpark an, z.B. als Tour, auf eigene Faust mit dem Roller (kannst du in den Hotels mieten oder an der Straße bei den Einheimischen, zum besseren Preis) oder auch mit Übernachtungsmöglichkeit.
Der Khao Sok Nationalpark wurde uns schon etliche Male empfohlen und beim nächsten Mal in der Region werden wir hier auf jeden Fall einen Ausflug starten oder dort einige Tage übernachten*!


Ebenfalls sehr zu empfehlen sollen die Ausflüge zu den Similan Islands sein, da du hier auf pure Traumstrände treffen kannst.
Die Ausflüge sind wohl nicht wirklich günstig bzw. sogar recht teuer, auch kann es überlaufen sein, jedoch sollen die Inseln eben ein absoluter Traum sein (schau sie dir hier an).

Des Weiteren gibt es etliche Dinge zu erkunden, wie z.B. Khao Lak selbst mit etlichen Restaurants und Bars, die nähere und weitere Umgebung, auch kannst du eine Rafting Tour starten und viele weitere Unternehmungen und Ausflüge.

Khao Lak Tipps • Fazit und letzte Infos

• Uns hatte es in der Umgebung definitiv sehr gut gefallen und daher fällt unser Khao Lak Fazit durchweg positiv aus.
Unser Herz hängt ja an Koh Samui als Homebase, auch hatte Phuket seine Vorteile und tolle Seiten, aber Khao Lak war da mal einfach anders und noch etwas ursprünglicher (je nach Region).

• Viele Reisende wollen ja lieber auf Thailands Trauminseln reisen und dort Urlaub machen, jedoch ist Khao Lak Festland.
Trotzdem können wir eine Khao Lak Reise wirklich empfehlen, denn auch hier trifft man auf echte thailändische Traumstrände, super Essen und kann viel unternehmen. Khao Lak ist keine Insel, steht den Inseln aber eben auch in nichts nach.

• Wer Ruhe sucht, sollte etwas weiter abseits übernachten (siehe unser Tipp oben) und alle die Anschluss suchen, Party und Trubel, sind direkt im Zentrum von Khao Lak richtig.

• Am Strand vor dem Beyond Resort Khao Lak rechts rauf, hinter der Brücke, gab es tolle kleine Restaurants (siehe unsere Videos), mit leckerem Essen zu fairen Preisen, vor allem für die Lage am Strand. Am Abend ist das Flair besonders toll gewesen, mit tollen Lichteffekten, wie Lichterketten.

• Als Verkehrsmittel auf Khao Lak bieten sich natürlich Taxi, Sammeltaxi und Motorroller an.
Wir setzten hier wie eigentlich immer auf den Roller (Tipp: Rollerfahren in Asien).

• Benötigst du Infos zu An- und Abreise oder möchtest du allgemein Verbindungen innerhalb von Thailand oder auch anderen Ländern Südostasiens checken, können wir dir 12.GO Asia* empfehlen!

Hier findest du den aktuellen Umrechnungskurs von Euro in Thailändische Baht und umgekehrt.

• Überlegst du noch, was du mitnehmen sollst? Dann schau dir doch mal unsere Südostasien Packliste oder unsere Weltreise Packliste an, denn hier erhältst du viel Inspiration und siehst, womit wir die Welt bereisen (gleichzeitig ist das auch unser kompletter Besitz).

• Suchst du noch nach einer passenden Kreditkarte für deine Thailand Reise und weitere Reisen? Dann schau mal in unserem Reisekreditkarten Beitrag vorbei, denn dort erfährst du auch, wieso du unserer Meinung nach immer mit mindestens 2-3 Kreditkarten reisen solltest!

Hast du noch Fragen oder Tipps, dann rein damit in die Kommentare!

Wir hoffen dir konnten unsere Khao Lak Tipps und Infos helfen und dann sehen wir uns im nächsten Beitrag wieder, dann über Koh Phi Phi und mit unseren Koh Phi Phi Tipps.

Beste Grüße,
Daniel und Jessi

P.S.: Hier findest du neben unserem Khao Lak Tipps Beitrag auch all unsere anderen Thailand Beiträge und Reiseberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.