Auf unserem Blog soll es primär um das Thema Reisen (Weltreise, aber auch allgemeine Reisen und Urlaube) gehen. Jedoch wollen wir so oft es geht auch Themen ansprechen, die jeden von uns etwas angehen oder auch Themen, welche wenn du sie beherzigst, dein Leben erleichtern und dich glücklicher machen können.

Heute jedoch geht es um ein ernsteres Thema, welches uns auf dem Herzen liegt uns welches auch für uns selbst, draußen in der Welt, ganz aktuell ist.

Sind wir nicht alle Gleich? Rassismus

Rassismus und die Frage, ob wir nicht alle gleich sind!?

Ich werde niemals die Worte vergessen, die uns meine Oma kurz vor unserer Abreise gesagt hatte.
Wir kamen auf unsere Weltreise und die vielen verschiedenen Kulturen und Menschen zu sprechen.

Meine Oma sagte den Satz:
„Ein Hund ist überall auf der Welt ein Hund! Beim Menschen ist dies nicht so!“

Wahnsinn!
Wie Recht sie hat!
Ein so simpler Satz, aber mit unglaublich viel Inhalt!

Die meisten Menschen mögen Hunde, egal in welchem Land, ein Hund bleibt ein Hund.
Auch wenn du einen Hund aus der Türkei oder Afrika nach Deutschland bringst, er bleibt einfach ein Hund.

Doch wie sieht es bei uns Menschen aus?

Viele Menschen werden wegen ihrer Hautfarbe, Herkunft oder Kultur ausgegrenzt.
Aber warum bloß???

Wir alle sind Menschen – von der selben Art bzw. Rasse.
Dass wir Afrikaner, Deutsche, Türken, Polen etc. sind geschieht vor allem in unseren Köpfen, denn eigentlich sind wir alle nur MENSCHEN!

Wir sind Menschen, Erdbewohner, Brüder und Schwestern.
Die Grenzen zwischen den Ländern sind vor langer Zeit gezogen worden.
Irgendwann war die Erde einfach die Erde und nicht in Deutschland, Frankreich, Polen, Irak, Russland, Ukraine, Thailand oder sonstige Länder und Kontinente unterteilt.

Wir ALLE müssen essen, trinken, schlafen und auf die Toilette gehen.

Zur Zeit sind wir auf unserer Reise die Ausländer, unterwegs in der Welt.
In Thailand werden wir mit offenen Armen empfangen, wir werden nicht ausgegrenzt weil wir eine andere Hautfarbe haben, blonde Haare, oftmals größer sind oder ähnliches.

So sollte es doch überall auf der Welt sein, oder nicht?

Rassismus gegenüber Flüchtlingen

Ein anderes Beispiel ist die aktuelle Flüchtlingssituation in Deutschland und Europa und der damit verbundene Rassismus!

Es ist doch sowieso schon krass, dass Menschen aus ihrem Land flüchten müssen, wenn sie es dann tatsächlich in ein fremdes Land geschafft haben, wo kein Krieg herrscht, werden sie schon wieder angegriffen und der ganze Horror geht von vorne los.
So etwas darf es einfach nicht geben!

Wir Menschen müssen einander helfen und uns nicht bekriegen.

Stell dir vor in Deutschland bricht ein Krieg aus, du musst flüchten da es einfach viel zu gefährlich ist zu bleiben und dein Leben, sowie das Leben deiner Familie bedroht ist.

Falls du es dann tatsächlich in ein anderes Land geschafft hast und nicht vorher im offenen Meer ertrunken bist, auf dem Weg verhungert, überfallen, vergewaltigt oder ermordet wurdest, wirst du nun in diesem Land schon wieder angegriffen.

Was ist bloß los in unserer Welt?
Warum kann es kein freundliches Miteinander geben?
Egal welcher Herkunft man ist!

Es macht mich traurig wie die Lage in unserer Welt ist.

Wir sind doch alle von der selben „Sorte“!
Lass uns alle miteinander sein, nicht gegen einander!
Gib Rassismus keine Chance!
MAKE LOVE, NOT WAR…

…also lasst uns so handeln und denken, dass der Spruch meiner Oma in unseren Köpfen so lautet:
„Ein Mensch ist überall auf der Welt ein Mensch, genau so, wie ein Hund!“

Viele liebe Grüße,
Jessica

P.S.: Natürlich sind in diesem Beitrag der alltägliche Rassismus und die Flüchtlingssituaton der Menschen aus Kriegsgebieten gemeint und nicht die „Flüchtlinge“ welche nur z.B. nach Deutschland kommen, um ein besseres Leben zu haben, aber nicht bereit sind sich zu integrieren, anzupassen und nur auf Staatskosten leben wollen.

So oder so:
wir alle sollten uns anpassen, uns in die Situationen anderer Menschen versetzen und uns gegenseitig helfen!