Ungefähre Weltreise Route ab 18.08.2015

Wie versprochen wollen wir euch nun nach und nach mit Informationen zu unserer Weltreise, ab dem 18.08.2015 versorgen, damit ihr mehr darüber erfahrt, wie man eine Weltreise plant, wie man sie finanziert bzw. genug Geld spart, welche Vorbereitungen zu treffen sind und auch persönliches, wie zum Beispiel die Meinungen unserer Familie und Freunde zu unserer Reise um die Welt.

UPDATE:
Wir sind unterwegs und HIER könnt ihr nun alles über unsere genaue Route und unsere Reise um die Welt erfahren.

Route der Weltreise von Life to go

Heute geht es aber erst einmal um die Weltreise Route und Ziele!

Wir starten also am 18.08.2015 und es geht für uns erst einmal an den Frankfurter Flughafen.
Von dort aus fliegen wir mit dem Airbus A380 der Thai Airways Fluggesellschaft nach Bangkok.
Am 19.08. kommen wir Morgens in Bangkok an und haben uns vorab für eine Nacht per Airbnb ein Apartment gebucht.

Falls euch interessiert wie das Apartment aussehen wird, schaut es euch HIER an.

Es ist einfach, nur ein paar Minuten entfernt von von der Sky Train Haltestelle Saphan Taksin, Nähe des Sathorn Pier und hat somit eine klasse Lage.

Uns ging es primär darum, schnell gutes Essen in Garküchen bekommen zu können (unsere Lieblingsgarküche ist ganz in der Nähe), in der Nähe des Sky Train zu sein und hauptsächlich einfach ein ruhiges Apartment zu haben, um den Jetlag verarbeiten zu können.

Das Apartment ist zudem perfekt gelegen, wenn man sich einmal den Asiatique Night Market anschauen möchte oder um schnell und günstig per Boot vom Pier aus oder per Bahn von der Sky Train Haltestelle aus, Bangkok erkunden zu können.

Falls du auch Weltweit günstige Apartments über Airbnb buchen magst,
nutze *DIESEN AIRBNB LINK* und du bekommst 22€ Guthaben für deine erste Airbnb Buchung geschenkt (nur für Neukunden)!

Weltreise Route – Träume und Ziele während der Reise

Somit ist der erste Stop unserer Weltreise Route vom 19.08. auf den 20.08.2015 in Bangkok.

Am Morgen des 20.08. geht es dann per Air Asia Kompletttransfer nach Koh Samui, wo wir für 2 Monate bleiben, um erst einmal richtig runter zu kommen, Abstand vom Arbeitsalltag und der Hektik im Leben gewinnen zu können und auch um die weitere Route der Weltreisereise noch genauer planen zu können.

Der Air Asia Transfer nach Samui ist wirklich gut und günstig!
Es dauert zwar einige Stunden um Koh Samui oder auch wahlweise Ziele wie Koh Tao, Koh Phangan und ähnliche Orte zu erreichen, aber es ist günstig!

Los geht es mit dem Skytrain ab der Haltestelle Saphan Taksin zur Haltestelle Mo Chit.
Von dem dortigen „Busbahnhof“ aus fahren wir mit dem Bus zum Flughafen.
Wir fliegen dann ein kurzes Stück ab dem zweiten und kleineren Bangkoker Flughafen Don Mueang, haben dafür auch noch ein Gewichtsupgrade für unser Gepäck, sowie Essen im Flugzeug (Mango Sticky Rice) gebucht.

Weiter geht es danach mit einem Bus zu einer Fähre.
Mit der Fähre setzt man dann nach Koh Samui über.
Der Trip dauert ca. 8,5 bis 9 Stunden und kostet uns zusammen mit allem drum und dran 89,65€ (+ Sky Train- und Busfahrten, die für 2 Personen zusammen nur um die 3€ kosten).

Zum Vergleich:
Der Flug mit Air Bangkok vom Suvarnabhumi Airport (dem offiziellen Hauptflughafen Bangkoks) nach Koh Samui hätte zwar nur 1 Stunde und 5 Minuten gedauert, plus Zeit für den Weg vom Appartment zum Flughafen und Wartezeit am Flughafen, aber dafür wären auch 264,87€ (Preis vom 08.08.2015) für uns beide zusammen fällig gewesen.
UND: in dem Preis war noch kein Gepäckupgrade inklusive und auch kein Essen.

Somit seht ihr, lohnt sich immer ein Vergleich der Transportmittel und Wege, egal ob eure Route bzw. Strecke kurz oder lang ist!
Durch solche Vergleiche kann man eine Menge an Geld sparen!

Noch günstiger wäre es per Bus/Bahn und Fähre von Bangkok nach Koh Samui gegangen, was zusammen so um die 30-60€ gekostet hätte, aber dafür wäre uns so gut wie ein ganzer Tag verloren gegangen!
An diesem Punkt muss dann jeder für sich selbst abwägen und entscheiden, was einem wichtiger ist:
nochmals mehr Geld sparen oder dann einfach doch mehr Zeit sparen!?

Life to Go Route der Weltreise

Weltreise Route nach Thailand Aufenthalt

Nach unserem Koh Samui Aufenthalt führt uns unsere Weltreise Route erst einmal durch Malaysia, Singapur und Indonesien in Richtung Australien und Neuseeland.

Später werden wir, nach der Regenzeit, nach Asien zurück kehren und u.a. Länder wie Kambodscha, Laos, Vietnam, die Philippinen, China und Japan bereisen.

Dies bezüglich müssen wir aber noch die genaue Weltreise Route festlegen.

Habt ihr bezüglich der Weltreise Route oder der Länder Empfehlungen und Tipps für uns, schreibt diese gern in die Kommentare!

Nachdem uns die Route unserer Weltreise durch Asien/SOA geführt hat, werden wir wahrscheinlich später nochmals nach Thailand zurück kommen, um dann die Gegenden wie Chiang Mai, Chian Rai, Pai oder auch evtl. Khao Lak und die Similan Islands zu bereisen und zu erleben.

Weltreise Route, nach Asien?

Nach Asien wollen wir, wie oben angedeutet, Länder wie Australien, Neuseeland, Peru, Bolivien, Ecuador und vermutlich auch noch Mexiko und evtl. die USA anschauen.
Ein Traum von uns ist auch einen Teil von Afrika zu sehen, um dort selbst eine Safari zu machen.
Wir wollen mit einem gemieteten Jeep durchs Land fahren, im Auto oder im Zelt auf dem Dach des Autos auf Campingplätzen übernachten, wilde Tiere sehen…

Dies wäre für uns ein weiteres echtes und großes Abenteuer, innerhalb des Abenteuers Weltreise!

Jedoch muss man ja auch schauen, was vom finanziellen Punkt her realisierbar ist!
ALLES, was wir auf unserer Weltreise Route gern sehen würden (wie z.B. auch die Galapagos Inseln) wird leider definitiv nicht drin sein (es sei denn, einer von euch möchte uns gern einladen :) ).

Ja, somit kennt ihr nun unsere bisher geplante Weltreise Route, wisst wie und wo wir die Weltreise starten und wie wir den ersten Teil der Reise von A nach B gelangen.

Da uns viele von euch auf Instagram gefragt hatten, was unsere Wunschziele sind, verlieren wir natürlich auch dazu noch ein paar Worte.

Jessica:
– ich freue mich tierisch auf Australien und würde gern auch die Fidschi Inseln sehen (was aber auch recht kostenintensiv ist).

Daniel:
– meine Freude ist groß wenn ich an viele Länder Asiens, Australien, aber auch an Peru (Machu Picchu) oder Namibia (Safari) denke.
– bei mir stehen eher die Erlebnisse im Vordergrund. Ein riesen Traum ist es, z.B. auf den Philippinen, mit Wahlhaien zu tauchen. Falls ihr euch fragt wieso, schaut euch mal HIER einige Videos davon an! Mit Garantie ein gradioses Erlebnis, welches man niemals vergessen wird.

Ja, so viel bislang zur Weltreise Route, Ländern und Vorhaben, auf welche wir uns freuen.

Hier geht es nun noch zum passenden YouTube Video, in welchem wir euch Fragen zur Weltreise Route kurz und knapp beantworten:

Weltreise Route – Länder und Ziele auf unserer Reise um die Welt!

Der Beitrag über die Route ist nun recht lang geworden, dafür aber auch ausführlich.

Ist die Länge so ok oder war es zu lang? Schreibt es mal in die Kommentare, damit wir ein Gefühl dafür bekommen und euch nicht mit zu langen/zu kurzen Beiträgen nerven.

Und wie gesagt: Falls ihr Tipps zu Ländern, Reiserouten und gerne auch Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen habt, schreibt bitte unten in die Kommentare, denn damit könnt ihr uns auf jeden Fall helfen!

Eure weiteren Fragen werden nun wie versprochen nach und nach von uns in Videos und Beiträgen beantwortet!

Beste Grüße und bis zum nächsten Beitrag,
Daniel und Jessica