Die Sprache in Ecuador ist Spanisch. Ecuadors Landessprache zu sprechen, zumindest die „Spanisch Basics“, ist definitiv ein großer Vorteil und erleichtert dir deine Ecuador Reise ungemein. Wir kennen jedoch auch Reisende, die komplett ohne Spanischkenntnisse „durch’s Land gekommen“ sind, doch hier und da half manchmal wohl nur die Kommunikation mit „Händen und Füßen“! [Info: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links* | Anzeige]

Spanisch: die Sprache in Ecuador

Die Sprache in Ecuador zu sprechen ist wie gesagt von Vorteil, doch oftmals sind wichtige Infos im Land auch übersetzt (wenn auch nicht immer):

Spanisch Sprache Ecuador
Spanisch sprechen zu können ist somit immer ein Vorteil, z.B auch wenn du Essen bestellen magst. Ganz wichtig ist dieser Punkt auch wenn du dich vegetarisch oder vegan ernährst oder auch Lebensmittelallergien hast. So kannst du den Einheimischen in Ecuador auf Spanisch sagen, was du essen möchtest, was nicht und auf was du allergisch reagierst. Auch für uns war dies ein wichtiger Punkt, da wir uns rein pflanzlich ernähren und das Essen in Ecuador doch sehr „fleischlastig“ ist.

veganes Essen bestellen Ecuador Spanisch
Sprichst du (noch) kein Spanisch und möchtest du Ecuador trotzdem bereisen, haben wir natürlich noch einige hilfreiche Tipps für dich:

Sprache in Ecuador: hilfreiche Tipps

• Lerne Spanisch, indem du in deiner Nähe einen Spanischkurs besuchst oder mit Hilfe einer Software wie z.B. Rosetta Stone* (auch mit Online-Lehrer bzw. Tutor möglich). Dieser Tipp erfordert natürlich deine Lernbereitschaft und das Interesse eine neue Sprache lernen zu wollen, aber dies ist eben der „beste Weg“, dich auf deine Zeit in Ecuador und die neuen Sprachbegebenheiten, vorzubereiten.
• Alternativ besorge dir eine Ecuador Sim-Karte für mobiles Internet und nutze auf deinem Smartphone den Google Übersetzer oder andere Spanisch Übersetzer Apps!
• Nimm ein gutes Deutsch – Spanisch Wörterbuch* mit auf die Reise
• Nimm alternativ oder zusätzlich das geniale Ohne Wörter Buch mit (ein sehr tolles und hilfreiches kleines Buch).

Auch kommst du weltweit und somit auch in Ecuador besser mit den Einheimischen in Kontakt, wenn du ihre Sprache sprichst. Vor allem, da in Ecuador und generell in Südamerika, nicht jeder Englisch spricht. Somit kann es immer wieder Sprachbarrieren geben.

Spanisch Ecuador Einheimische Kontakt
Trotzdem müssen wir sagen, dass wir überrascht waren, da wirklich mehr Menschen von sich aus direkt „Hello“ sagten, anstatt „Hola“, als wir zuvor gedacht hätten! Vor allem in Gegenden wo der Tourismus stärker ist, z.B. in Banos, sprechen etliche Menschen Englisch.

Weitere Sprachen in Ecuador

Spanisch ist zwar die offizielle Landessprache in Ecuador bzw. Amtssprache Ecuadors, doch nicht die einzige Sprache, die in Ecuador gesprochen wird. Vor allem im Hochland / den Anden ist auch Kichwa sehr verbreitet. Mit ca. 2 Millionen Menschen, die diese Sprache im Hochland sprechen, ist sie in diesen Regionen wirklich weit verbreitet. Bei Kichwa handelt es sich um einen Dialekt des Quechua, eine Sprache, die es schon zu Zeiten der Inka gegeben hat. Auch gibt es in Ecuador einige weitere indigene Sprachen und Dialekte. Natürlich wird auch Englisch, vor allem in den touristischen Regionen, immer mehr gesprochen (wie gesagt nicht immer und überall, wieso du dich darauf nicht verlassen solltest).

Somit hoffen wir, dass du das Thema Sprache in Ecuador auf deiner eigenen Reise problemlos meistern kannst. Mehr wissenswerte und hilfreiche Infos für deine Ecuador Reise, wie die besten Ecuador Reisetipps, unsere Ecuador Videos und weitere allgemeine Reisetipps, findest du nun weiter unten!

ECUADOR BEITRÄGE
ECUADOR VIDEOS
BESTE UNTERKUNFT
GÜNSTIGE FLÜGE
GÜNSTIGE MIETWAGEN
BESTE KREDITKARTE
WELTREISE PACKLISTE
WELTREISE KAMERA
TECHNIK PACKLISTE
SICHERHEIT AUF REISEN
WELTREISE FINANZIEREN
WELTREISE LÄNDER
WELTREISE VIDEOS
GESCHENKIDEEN FÜR REISENDE
WELTREISE FRAGEN